Anzeige

Aikido Gürtelprüfungen beim VfB

VfB Langenhagen. Besinnliche Vorweihnachtszeit? Von wegen. Den Aikidoka des VfB standen vorher noch angespannte, schweißtreibende Tage bevor. Die vielen Übungsstunden und das intensive Trainieren sollten schließlich für mehr „Farbe“ im Dojo sorgen.

Im Zeitraum vom 23. November bis zum 3. Dezember zeigten Kinder und Jugendlichen sowie Erwachsene an drei Prüfungstagen, was sie alles gelernt hatten. Und am Ende konnten sich alle über ihre bestandene Prüfung freuen. Alexander Timm legte die Prüfung zum weißgelben Gürtel ab. Anastassija Adamenko, Sophie Menzel, Eike Sundermeier, Luca Seidel, Gero Tospann und Robin Walka die Prüfung zum gelben Gürtel ab. Tobias Much und Byron-James Dorn erhielten den gelborangen Gürtel und Robert Piziak den orangen Gürtel. Glückwunsch von allen Aikidoka des VfB Langenhagen und die Empfehlung ihres Trainers so weiter zu machen.

Nach den Weihnachtsferien beginnt der Unterricht am 7. Januar 2010 für Kinder/Jugendliche ab 18:30 Uhr und für die Erwachsenen ab 20.00 Uhr in der kleinen Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule. Alle, die Interesse an dieser rein defensiven Verteidigungskunst haben und mit guten Vorsätzen in das neue Jahr starten wollen erhalten weitere Informationen unter Tel. 77 42 32 oder im Internet unter www.vfb-langenhagen.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.