Anzeige

2. Tag der Leichtathletik bei den WPFG in Belfast

Hier gratuliere ich dem Sieger und insgesamt dritten über 100 m M50 nach dem Zieleinlauf
Heute am 2. Tag fanden wieder etliche Disziplinen statt.

Das Wetter war wieder sonnig und warm mit einer leichten windigen Briese.

So wurden die Final Läufe über 100 m, 5000 m und 1500 m durchgeführt.

Am Vormittag durfte ich die 100 m laufen, was ohne Training, auf Grund von Verletzungen, zu keiner tollen Zeit führen kann, jedoch bin ich in meinem Lauf Zweiter geworden, insgesamt habe ich den sechsten Platz belegt.

Am Nachmittag habe ich, verrückt wie ich bin, für 5000 m Gehen gemeldet.

Versuch mal was neues , dachte ich mir, ohne über die Gefahren einer Verwarnung für falsche Technik, die Konkurrenz und über den Muskelkater am folgenden Tag, nachzudenken.

Und der Kater hat mich überwältigt, da halfen auch keine Hausmittel alter Art.

Schließlich bin ich ohne Verwarnung durch gegangen und habe einen tollen vierten Platz belegt, das hätte ich nicht gedacht.

Alle anderen Läufe wurden sehr zur Freude der zahlreichen Besucher ohne große Verletzungen, jedoch mit tollen Kämpfen und noch besseren Zeiten absolviert.

So soll es sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.