Anzeige

17. Tour der Motorradschützen

Städte und Landschaft genießen
Der Schützenverein Engelbostel bietet seinen Mitgliedern zu Pfingsten jedes Jahr eine Motorradtour an. Die diesjährige Fahrt stellte Schützenbruder Klaus Schmidt zusammen, der bereits mehrfach die Tour organisierte. Diesmal ging es ins Märkische Sauerland nach Plettenberg. Mit 15 Bikes und 17 Bikern war die Kurvenreiche Strecke bei bestem Wetter ein absolutes Highlight. Von technischen Ausfällen sowie gesundheitlichen Schwierigkeiten oder gar Stürzen blieb die Gruppe glücklicher Weise verschont. Zum Ende der dreitägigen Tour wurde in Engelbostel bei Hauptmann Rolf Vogt gegrillt. Bei Gesprächen über Motorduft, Kettenöl und unendliche Freiheit ist es dann noch ein langer Abend geworden.
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche Zeitung | Erschienen am 15.07.2011
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.