Anzeige

Vogelfutter selbst gemacht

Blaumeise am handelsüblichen Futterring (Foto: Katja Woidtke)

Seid ihr noch auf der Suche nach einem selbst gemachten Weihnachtsgeschenk? Mit diesem Rezept könnt ihr fetthaltiges Vogelfutter anmischen und nicht nur Naturliebhabern, sondern auch unseren Wintervögeln eine Freude machen. Meise, Spatz und Co. sind bei Frost und Schnee auf fettreiches Futter angewiesen. 

Zutaten:

Kokosfett 150g
Sonnenblumenkerne 100g
geschälte Erdnüsse 100g
Rosinen 100g

Tontöpfe 
(alternativ Sammeltassen oder Kaffeepötte)
Stöckchen in verschiedenen Längen
Schleifenband oder Schnur



So wird's gemacht:

Das Fett in einem Topf erhitzen bis es flüssig wird und dann von der Herdplatte ziehen. Sonnenblumenkerne, Erdnüsse und Rosinen unterrühren, wenn das Fett wieder eine leicht weiße Farbe angenommen hat.

Um die Tontöpfe später aufzuhängen, benötigt ihr ein kurzes Stöckchen und Schleifenband oder Schnur. Am Stöckchen wird mittig die Schnur befestigt. Beides durch das Loch am Boden des Topfes stecken, dann das Stöckchen quer vor die Öffnung legen und das angerührte Futter einfüllen. Um den Gartenvögeln den Anflug an die Futterstation zu erleichtern, ein längeres Stöckchen in die schon leicht erhärtete Masse stecken.Die Tontöpfe könnt ihr mit wasserfesten Farben bunt gestalten und so zu einem ganz individuellen Geschenk machen.

Alternativ könnt ihr auch Sammeltassen oder alte Kaffeepötte für die Futterstation benutzen.
8
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
8.772
Günther Gramer aus Duisburg | 15.12.2018 | 10:08  
25.164
Hans Gandke aus Sehnde | 15.12.2018 | 11:07  
77.879
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 15.12.2018 | 11:45  
39.881
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 15.12.2018 | 13:00  
1.325
Anja Fiedler aus Pulheim | 15.12.2018 | 17:31  
12.676
Romi Romberg aus Berlin | 15.12.2018 | 19:43  
5.073
Silke Dokter aus Erfurt | 15.12.2018 | 20:57  
5.098
Andrea von der Leine aus Laatzen | 15.12.2018 | 20:58  
27.127
Katja W. aus Langenhagen | 16.12.2018 | 21:34  
87.710
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 25.12.2018 | 08:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.