Anzeige

Tolle Knolle - Topinambur-Puffer mit Schnittlauchquark

Topinambur-Puffer mit Schnittlauchquark (Foto: Katja Woidtke)

Topinambur blüht nicht nur wunderschön - die tolle Knolle ist durch ihren hohen Nährstoffanteil obendrein gesund und wegen des leicht nussigen und süßlichen Geschmacks richtig lecker. Ihr könnt Topinambur roh essen oder gekocht verarbeiten. Wir haben die Wurzelknolle dieses Mal zu Puffern verarbeitet und freuen uns schon, Topinambur auch einmal als Salat oder Püree zu probieren.


Habt ihr weitere Rezeptideen zur tollen Knolle?


Ich wünsche euch wie immer viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit! 




 

Zutaten:

500 g Topinambur
1 kleine Zwiebel
1 Ei
1 EL Maisstärke
Pfeffer
Salz
Pflanzenöl

250 g Quark
2 EL Schnittlauch
Pfeffer
Salz

So wird's gemacht:

Topinambur schälen und Zwiebel pellen. Alles mit einem Küchenhobel fein raspeln. Ei und Maisstärke unterrühren und die Masse mit Pfeffer und Salz würzen. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen. Jeweils einen Esslöffel der Masse für einen Puffer in das heiße Öl geben, etwas flach drücken und von beiden Seiten goldgelb anbraten. Das überschüssige Fett der Puffer auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schnittlauch, Peffer und Salz unter den Quark rühren und zu den fertigen Puffern servieren.


Hier findet ihr weitere Rezepte aus meiner Sammlung:
https://www.myheimat.de/gruppen/-katjas-rezepte-42...
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentare
35.617
Silvia B. aus Neusäß | 17.01.2020 | 16:57  
26.729
Katja W. aus Langenhagen | 17.01.2020 | 17:52  
26.729
Katja W. aus Langenhagen | 17.01.2020 | 18:00  
27.636
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 17.01.2020 | 18:05  
26.729
Katja W. aus Langenhagen | 17.01.2020 | 23:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.