Anzeige

Süße Versuchung - Tiramisu mit gemischten Beeren (ohne Ei und glutenfrei)

Tiramisu mit gemischten Beeren - ohne Ei und glutenfrei (Foto: Katja Woidtke)

Ein Klassiker unter den Desserts ist das mächtige Tiramisu, dass seinen Namen (übersetzt: Zieh mich hoch!) von den verschiedenen Schichten hat, die man mit einem langen Löffel aus dem Glas holt. Da ich ungerne mit rohen Eiern koche, habe ich mich in meiner Version bei der Creme für eine Kombination des traditionellen Mascarpone mit geschlagener Sahne entschieden. Als unterste Schicht kamen Löffelbisquit (ggf. glutenfrei) ins Glas. Wenn Kinder mitessen, bitte auf den üblichen Alkohol zum Aromatisieren des Espressos verzichten. Auch ohne Amaretto schmeckt das Dessert super lecker.

Guten Appetit an alle Naschkatzen!

Zutaten:

500g Mascarpone
1 Becher Sahne
100g Puderzucker



10 Löffelbisquits (ggf. glutenfrei)
Espresso
300g gemischte Beeren 
Kakaopulver
Johannisbeeren zur Dekoration

So wird's gemacht:

Espresso kochen und abkühlen lassen. Löffelbisquit in eine Schüssel schichten oder grob in Dessertgläser zerbröseln. Den kalten Espresso über die Bisquits träufeln, bis diese sich vollgesogen haben. Die Sahne schlagen. Den Mascarpone in einer Schüssel mit dem Puderzucker verrühren und anschließend die geschlagene Sahne unterheben. Eine Schicht der Creme auf die Bisquits geben. Nun die Beeren auf die Creme schichten und mit einer weiteren Lage der Creme abschließen. Das Dessert für mindestens eine Stunde (besser über Nacht) im Kühlschrank ziehen lassen. Vor dem Servieren wird die Creme mit Kakao bestäubt und mit frischen Johannisbeeren dekoriert.


Tipp:

Je nach Saison könnt ihr die gemischten Beeren auch durch frische Erdbeeren oder Kirschen ersetzen.


Wenn euch die Creme aus Mascarpone und Sahne zu mächtig ist, probiert doch mal dieses Rezept aus: https://www.myheimat.de/langenhagen/ratgeber/beere...
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.meitinger | Erschienen am 01.09.2018
Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Neue Redaktionsformate | Erschienen am 01.09.2018
11 Kommentare
31.420
Silvia B. aus Neusäß | 06.07.2018 | 22:00  
31.483
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 06.07.2018 | 22:33  
25.119
Katja W. aus Langenhagen | 06.07.2018 | 22:39  
31.483
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 06.07.2018 | 22:41  
4.189
Andrea von der Leine aus Laatzen | 06.07.2018 | 23:18  
25.119
Katja W. aus Langenhagen | 07.07.2018 | 00:44  
9.028
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 07.07.2018 | 10:36  
25.119
Katja W. aus Langenhagen | 07.07.2018 | 22:37  
9.028
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 08.07.2018 | 08:51  
25.119
Katja W. aus Langenhagen | 08.07.2018 | 10:54  
9.028
Barbara S. aus Ebsdorfergrund | 08.07.2018 | 12:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.