myheimat.de

Langeweile? Na dann: Selber(!) mal wieder die ­čÜ▓­čÜ▓­čÜ▓-Sicherheit pr├╝fen

ADÔĺ╗C Langenhagen - rauf aufs Rad!, 14.03.2020
Das verkehrssichere Fahrrad. Bild: ADFC e.V. - Ein Tipp des http://ADFC-Langenhagen.de
Rauf aufs Rad - aber sicher(er)!

Ein Tipp des
Fahrrad-Club ADFC Langenhagen.

Das vorschriftsm├Ą├čig ausgestattete Fahrrad

Der ADFC tut was gegen Ihre Langeweile
Sie haben gerade Zeit?
Dann pr├╝fen Sie doch einfach ALLE benutzten ­čÜ▓­čÜ▓­čÜ▓, ob die von der StVZO vorgeschriebenen Ausstattungselemente vorhanden sind, richtig funktionieren bzw. ob sie richtig eingestellt sind.


Denn
Sehen und gesehen werden ÔÇô das ist im Stra├čenverkehr von entscheidender Bedeutung f├╝r die Verkehrssicherheit. Radfahrende, die sicher unterwegs sein wollen, achten deshalb darauf, dass ihr Fahrrad den Vorschriften entspricht.


Vorgeschriebene Ausr├╝stung
Damit ein Fahrrad verkehrssicher ist, sind nach der Stra├čenverkehrszulassungsordnung (StVZO) einige Ausr├╝stungsteile vorgeschrieben.┬á

Die ADFC-Fahrrad-Sicherheitscheckliste

Klingel
Eine hellt├Ânende Klingel.

Bremsen
Zwei voneinander unabh├Ąngige, funktionierende(!) Bremsen (starre Naben an Bahnfahrr├Ądern/Fixies gelten nicht als Bremse)

Pedalreflektoren
Zwei rutschfeste und festverschraubte Pedale, die mit je zwei nach vorn und hinten wirkenden, gelben R├╝ckstrahlern ausgestattet sind.

Fahrradbeleuchtung
Vorne/hinten

Wichtigst f├╝r die Verkehrssicherheit ist besonders die vorgeschriebene Fahrradbeleuchtung:
- Ein wei├čer Frontscheinwerfer
- sowie ein rotes R├╝cklicht.
Standlicht optional
Der www.ADFC-Langenhagen.de empfiehlt die Ausstattung der Lampen vorne und hinten mit Standlicht.
Batterielicht
Beleuchtungselemente k├Ânnen auch batterie-/akkubetrieben sein: Sie m├╝ssen tags├╝ber nicht mitgef├╝hrt werden. Erforderlich ist jedoch das Pr├╝fzeichen des Kraftfahrt-Bundesamts an den Lampen (siehe Grafik).

Reflektoren
Vorne/hinten
Vorne ist ein wei├čer Reflektor und hinten ein roter Gro├čr├╝ckstrahler vorgeschrieben, beide mit Pr├╝fzeichen (siehe Bild).
Seite

F├╝r gute Sichtbarkeit von der Seite ist wahlweise mindestens eine dieser drei Einrichtungen vorgeschrieben, mehrere sind gleichzeitig zul├Ąssig:
- zwei gelbe Speichenreflektoren je Rad,
- wei├če Reflektorstreifen beidseitig rund um die Reifen.,
- wei├če Reflektionsssticks allen(!) Speichen beider R├Ąder.

 

Sinnvoll
Sinnvoll, aber nicht vorgeschrieben, sind au├čerdem hochwertige Schl├Âsser, eine Standlichtanlage, Kettenschutz, ein stabiler Gep├Ącktr├Ąger und Schutzbleche f├╝r die Laufr├Ąder.
Pr├╝fen Sie auch gleich mit, ob die Reifen nicht besch├Ądigt / angerissen sind, und ob sie genug Profil haben.
Und wenn Sie Werkzeug haben: Pr├╝fen Sie gleich mit, ob an dem ­čÜ▓ / an den ­čÜ▓­čÜ▓­čÜ▓ nicht irgendwo ein Schr├Ąubchen locker ist.

Pr├╝fung
Die regelm├Ą├čige eigene Pr├╝fung ist erforderlich:┬áWer nicht pr├╝fen will oder kann, sollte das Fahrrad ÔÇô mindestens j├Ąhrlich ÔÇô in einer Fachwerkstatt ├╝berpr├╝fen lassen.

Motto:

Rauf aufs Rad - aber sicher(er)!


´╗┐
Rechtliche Basis
StVZO = Stra├čenVerkehrsZulassungsOrdnung
Fundstelle
3. Andere Stra├čenfahrzeuge
┬ž 63 Anwendung der f├╝r Kraftfahrzeuge geltenden Vorschriften.´╗┐
Link
http://www.stvzo.de/stvzo/B6.htm



Basis
"Das verkehrssichere Fahrrad"
Der Inhalt dieser verlinkten Webseite des ADFC e.V. / Berlin diente als Basis f├╝r die Erstellung dieses Beitrages. Und eigene Erfahrungen / Tipps kamen dazu. ;-)