Anzeige

Einfach himmlisch - saftiger Schokokuchen mit Karamell

Saftiger Schokoladenkuchen mit gehackter Schokolade und Karamell (Foto: Katja Woidtke)

Schokolade macht glücklich - noch glücklicher macht ein Stück Schokoladenkuchen. Und dieser hier hat es richtig in sich. Gehackte Schokolade und Karamellbonbons machen ihn noch saftiger und süßer als andere Schokokuchen. Warm serviert schmeckt er einfach himmlisch!

Zutaten:

125 g weiche Butter
150 g Zucker
2 EL Vanillezucker
3 Eier
150 ml Milch (ggf. Sahne)
250 g Mehl
2 TL Backpulver
50 g Kakao zum Backen
10 weiche Karamellbonbons
100 g grob gehackte Schokolade zartbitter
Puderzucker

So wird's gemacht:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Handmixer schaumig rühren. Milch (oder Sahne) darunter rühren. Mehl, Kakao und Backpulver sieben und vorsichtig unter die Masse rühren. Die Karamellbonbons dritteln und die Stücken mit der gehackten Schokolade unter den Teig heben. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte und am Rand gefettete Springform (Durchmesser 24 cm) geben und bei 180°C (Umluft) für ca. 30 Minuten backen.

Mit einem Zahnstocher testen, ob der Kuchen fertig gebacken ist. Bleibt Teig am Hölzchen hängen, den Kuchen etwas länger im Ofen lassen.

Mit Puderzucker bestäuben und am besten noch warm genießen.


Tipp:
Noch saftiger und schokoladiger wird der Kuchen mit einer Schokoladenglasur.

Guten Appetit!

Hier findet ihr mein Rezept für einen weiteren Rührkuchen:
https://www.myheimat.de/langenhagen/ratgeber/kaffe...
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
2.817
Iris Alefelder aus Augsburg | 09.11.2019 | 01:36  
5.938
Bernd Sperlich aus Hannover-Bothfeld | 09.11.2019 | 14:32  
26.595
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 09.11.2019 | 18:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.