Anzeige

Auf ewig online?

Wann? 10.04.2018 19:00 Uhr

Wo? Treffpunkt , Konrad-Adenauer-Straße, 30853 Langenhagen DE
Langenhagen: Treffpunkt | Wenn jemand stirbt, hinterlässt er nicht nur Daten auf seinem PC, sondern auch vielfältige Spuren im Internet. Oft sind das ein Profil auf Facebook oder WhatsApp, zahlreiche Nutzerkonten in Onlineshops oder eine eigene Webseite. Woran die wenigsten denken: Menschen gehen, Daten bleiben.
Ein Vortrag mit Birgit Aurelia Janetzky am Dienstag, 10. April, ab 19 Uhr im vhs-Treffpunkt gibt Einblicke, auf was man beim digitalen Erbe achten muss und wie man für sich selbst am besten vorsorgt. Im eigenen Interesse, aber auch im Sinne der Menschen, die einem nahestehen.
Birgit Aurelia Janetzky ist Social-Media-Managerin. Die Expertin berät an der Schnittstelle von Mensch, Tod und Internet. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Hospizverein Langenhagen. Der Eintritt kostet 8 Euro.
Anmeldungen nehmen die VHS-Geschäftsstellen im Eichenpark und im vhs-Treffpunkt persönlich, schriftlich, per Fax unter 7307-9718 und per E-Mail unter info@vhs-langenhagen.de entgegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.