offline

Shima Mahi

27.857
myheimat ist: Langenhagen
27.857 Punkte | registriert seit 24.01.2009
Beiträge: 702 Schnappschüsse: 96 Kommentare: 12.646
Folgt: 118 Gefolgt von: 146
Im September 2008 habe ich die indisch-orientalische Tanzgruppe "Mahia" gegründet. Rashia Narih, Shanti Tijana, Sira Miraja und ich tanzen zwar nicht immer perfekt, haben aber dafür jede Menge Spaß am Tanzen. Seit Juni 2009 trete ich zusammen mit Sira Miraja als Duo Shimasira auf. Ich tanze außerdem seit einigen Jahren in Siras orientalischer Tanzgruppe "Paradies Oriental" mit. Beide Gruppen sind Mitglied im Kulturring Langenhagen. Wir treten dort und bei Spokusa in Hannover regelmäßig auf. Über weitere Auftritte berichte ich bei myheimat. Ich hatte Tanzunterricht bei Sira Miraja, Asmahan El Zein, Clarissa, Regina Schubert und Birgit Brupbacher. An verschiedenen Workshops nahm ich ebenfalls teil: Bollywood und Kathak bei Iris Brikey (La Comino) und Fire, Tribal bei Clarissa. Von August 2010 bis Dezember 2015 habe ich selber einen orientalischen Tanzkurs im Mehrgenerationenhaus Langenhagen (MGH) angeboten. Mehr über mich: http://www.myheimat.de/augsburg/freizeit/unsere-buergerreporterin-der-woche-ist-shima-mahi-d493212.html
5 Bilder

Drei Nasenschilder, ein Briefkasten und ein Kreisverkehr 3

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 12.06.2017 | 71 mal gelesen

In Braunfels und Wetzlar sind mir drei Nasenschilder, in Runkel ein lustiger Briefkasten und in Bad Ems ein Kreisverkehr aufgefallen. Mehr über die Orte an der Lahn siehe hier: https://www.myheimat.de/weilburg/freizeit/mein-mai-2017-an-der-lahn-natur-pur-und-bezaubernde-alte-staedte-d2817855.html

15 Bilder

Für Tierfreunde: Ein Besuch im Wildpark Weilburg 6

Shima Mahi
Shima Mahi | Weilburg | am 12.06.2017 | 101 mal gelesen

Weilburg: Tiergarten | Der Wildpark "Tiergarten Weilburg" wurde 1970 in Hirschhausen im ehemaligen Jagdpark der Grafen zu Nassau-Weilburg angelegt. Im naturnah angelegten Park sind die großzügigen Gehege geschickt in die Landschaft eingebettet. Alte Baumbestände wechseln sich mit weitläufigen Wiesen, Wasserflächen und artenreichen Laubwaldbeständen ab. Hier kann man folgenden heimischen und ehemals heimischen Tierarten begegnen: Tarpane (Pferde),...

57 Bilder

Mein Mai 2017 an der Lahn: Natur pur und bezaubernde alte Städte 15

Shima Mahi
Shima Mahi | Weilburg | am 11.06.2017 | 165 mal gelesen

Weilburg: Schloss Weilburg | Von Weilburg aus haben wir zehn wunderbare Tage lang die fantastische Natur an der Lahn und zauberhafte Fachwerkstädte und Burgen entdeckt. Wahre Lahnperlen sind die Städte Weilburg, Limburg, Braunfels, Wetzlar, Bad Ems und Runkel. Braunfels liegt zwar nicht direkt an der Lahn, sollte aber unbedingt ebenfalls aufgesucht werden. Unterhalb der mächtigen Burg liegt der romantische von Fachwerkhäusern umgebene Marktplatz, von...

8 Bilder

Meine Kanaldeckelsammlung aus dem Westerwald und verschiedenen Lahnorten 12

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 07.06.2017 | 151 mal gelesen

Im Westerwald und an der Lahn können Kanaldeckelsammler so richtig auf ihre Kosten kommen.

3 Bilder

Spät abends am Rheinufer in Köln

Shima Mahi
Shima Mahi | Köln | am 07.06.2017 | 65 mal gelesen

Köln: Die Bastei | Auf unserem Weg in den Westerwald haben wir noch Köln besucht. Ein Blick auf den Rhein lohnt sich immer.

18 Bilder

Mein Mai 2017: Wandern im Westerwald 15

Shima Mahi
Shima Mahi | Hachenburg | am 07.06.2017 | 167 mal gelesen

Hachenburg: Altstadt | Eingerahmt von den Flüssen Sieg im Norden, Rhein im Westen, Lahn im Süden und Dill im Osten gibt es im Westerwald herrliche Wanderwege und Fachwerkstädtchen zu entdecken. Das nasskalte Wetter hinderte uns nicht daran, an unseren beiden Aufenthaltstagen ausgiebige Tagestouren zu unternehmen. Allerdings war es beim Wandern am reizenden Flüsschen Wied so regnerisch, dass ich dort nicht fotografieren konnte. Meine Fotoausbeute...

3 Bilder

Shimasira und die Römerlager-Show des Künstlers Andreas Römer in St. Franziskus 5

Shima Mahi
Shima Mahi | Hannover-Sahlkamp | am 28.05.2017 | 99 mal gelesen

Hannover: St. Franziskus-Kirche | Am 23. Mai feierte der Seniorenkreis der katholischen Kirchengemeinde St. Franziskus in Hannover sein 50-jähriges Jubiläum. Die Veranstaltung begann mit einem Festgottesdienst in der St. Franziskus Kirche. Daran schloss sich der Festakt im Pfarrheim mit den Mitgliedern des Seniorenkreises und den geladenen Gästen an. Neben einem festlichen Kaffee- und Kuchenschmaus und Grußworten, wurden die mehr als 150 Besucher mit Klavier-...

18 Bilder

Mein April 2017 8

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 21.05.2017 | 123 mal gelesen

Der April machte in diesem Jahr wettermäßig seinem Namen alle Ehre und machte, was er wollte. Aber gerade die Wetterkapriolen reizten mich, auf Fotopirsch zu gehen. Meine Ausflüge führten mich an den Mühlenbach in Bennemühlen, an die Wietze, nach Fuhrberg und an die Hengstbeeke. Im Langenhagener Stadtpark sah eine Tulpe nach einer Regennacht besonders schön aus. Dagegen war die Veränderung des Wietzeseeufers durch den...

14 Bilder

Das MGH Langenhagen feierte die Neueröffnung des Secondhand-Shops 10

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 12.04.2017 | 172 mal gelesen

Langenhagen: MGH-Langenhagen | Am 8. April waren interessierte Langenhagener eingeladen, bei einem Gläschen Sekt an der Neueröffnung des Secondhandshops im Mehrgenerationenhaus (MGH) teilzunehmen. In der gemütlichen Atmosphäre des MGH schauten sich viele Besucherinnen im frisch renovierten neugestalteten Shop ausgiebig um, probierten diverse Kleidungsstücke aus der in allen Größen geschmackvoll präsentierten Auswahl an oder stöberten zwischen schönem...

21 Bilder

Mein März 2017 im Bissendorfer Moor und in Langenhagen 10

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 08.04.2017 | 156 mal gelesen

Im März konnte man gut beobachten, wie der Frühling langsam Einzug hielt. Im Bissendorfer Moor war es Anfang des Monats bei Sonnenschein trotzdem noch empfindlich kalt. Dagegen waren im weiteren Verlauf des Monats in der Wietzeaue und im Stadtpark die ersten Frühlingsboten zu bewundern. Im Wintergarten hatte sich ein seltsames Insekt mit Leuchtpunkten in den Geldbäumen niedergelassen.

13 Bilder

Paradies Oriental trat bei Frühlingsfesten in Langenhagen-Kaltenweide auf 14

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 05.04.2017 | 196 mal gelesen

Am ersten und am letzten Tag des März hatte die orientalische Tanzgruppe Paradies Oriental in Langenhagen-Kaltenweide zwei frühlingshafte Auftritte. Am 1. März war die Gruppe zum Kaffeenachmittag des DRK Kaltenweide unter der Leitung von Frau Hosenfelder im Niet Hus eingeladen. Auf dieses Datum fiel sowohl der Aschermittwoch als auch der kalendarische Frühlingsanfang. An diesem Mittwochnachmittag konnten leider nur die drei...

10 Bilder

Mein Februar 2017 10

Shima Mahi
Shima Mahi | Hannover-Bothfeld | am 10.03.2017 | 150 mal gelesen

Hannover: Wietzerenaturierung | Der Februar zeigte sich meist von seiner grauen und eisigen Seite, so dass ich nur selten fotografiert habe. Interessant war ein Besuch am Wietze-Renaturierungsprojekt in Isernhagen. Da noch nichts begrünt ist, kann man den Verlauf der Bauarbeiten gut verfolgen. Ins Flussbett eingebrachte Barrieren zwingen nun die Wietze bald wieder zu einem natürlichen Fließverhalten. Von zwei Brücken aus hat man einen guten Blick auf das...

17 Bilder

Heiße kubanische Nacht im kalten Langenhagener Winter 5

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 01.03.2017 | 189 mal gelesen

Langenhagen: MGH-Langenhagen | "Herzlich willkommen zur Kubanischen Nacht Yuruba Soy" lautete das Motto des Mehrgenerationenhauses (MGH) Langenhagen am 25. Februar 2017. Viele wintermüde und noch mehr neugierige und gespannte Langenhagener kamen gerne und waren von diesem Abend begeistert. Nachdem die MGH-Leiterin Christine Paetzke-Bartel die Gäste begrüßt und eine kurze Einführung in den Ablauf des Abends gegeben hatte, übernahm die kubanische Tänzerin...

22 Bilder

Mein Januar 2017: Winterzauber an Wietze und Würmsee 26

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 31.01.2017 | 314 mal gelesen

Burgwedel: Würmsee | Der Januar zeigte sich von seiner allerschönsten Winterseite. Gefrierender Nebel verzauberte die Landschaft in eine filigrane Märchenwelt. Eine dünne Eisdecke lag auf den Langenhagener Seen und dem Würmsee in Burgwedel. Der flache Würmsee war anscheinend so gut durchgefroren, dass sich einige Schlittschuhläufer auf das Eis wagten. Die letzten beiden Fotos zeigen den winterlichen Georgengarten in Hannover.

15 Bilder

Mein Dezember 2016: Sonnenuntergang, Moore, Seen und Heiligabend in Berlin 8

Shima Mahi
Shima Mahi | Berlin | am 02.01.2017 | 141 mal gelesen

Berlin: Landwehrkanal | Die kurzen Tage des Dezembermonats boten viel Abwechslung bei meinen Spaziergängen. Ein fantastischer Sonnenuntergang ließ Langenhagen in Flammen stehen. Sonne satt gab es im Bissendorfer Moor, am Silbersee und am Altwarmbüchener See. In Berlin war es dann am Heiligabend leider grau und nasskalt. Nach einem Kudammbummel ging es zum Landwehrkanal im Bereich des Tiergartens. Interessant war hier der Blick auf die...