Anzeige

CDA-Hannover-Land hat neuen Vorstand

Hintere Reihe: Martin Amft, Inmar Behrens, Willi Franz, Hans Bonnet, Matthias Rickel, vordere Reihe: Jennifer Gäfke, Gesine Saft, Almut Fischer
Turnusmäßig wählten die Mitglieder der CDA-Kreis Hannover-Land (die christlichen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der CDU) einen neuen Vorstand. Der geschäftsführende Vorstand unter Leitung von Gesine Saft Langenhagen,(Vorsitzende) Hubert Ringhoff, (Seelze) und Matthias Rickel (Burgdorf) stellvertretende Vorsitzende, dem Schatzmeister Hans Bonnet, ebenfalls Langenhagen und der Schriftführerin Almut (Lehrte) wurden im Amt bestätigt.
Beisitzer sind Jennifer Gäfke, (Barsinghausen), Bodo Nagott (Hannover), Ingmar Behrens (Hannover), Willi Franz (Springe) Dieter Brüning, (Wunstorf), Marin Amft, (Garbsen).
Schwerpunkte der Arbeit im Kreisvorstand werden Lohnuntergrenze, Pflege, Rente und Familiengeld, sowie "Gleicher Lohn für gleiche Arbeit" sein.

Der CDA Bezirksvorsitzende Markus Wehling stellte bei der Mitgliederversammlung die Arbeit des Bezirksvorstandes vor.

Gesine Saft wies auf den nächsten öffentlichen Auftritt des Kreisverbandes in Langenhagen hin. Dort informiert die CDA am Sonnabend 24. März von 10 bis 13 Uhr über das Thema "Gleicher Lohn für Männer und Frauen" (Equal Pay Day).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.