Anzeige

STADTRADELN: 49 km Flachlandradeln, Startpunkt z.B. "Wietzeblick Langenhagen"

Langenhagen: Der WIETZEBLICK ist der geeignete Startpunkt für diese schöne Flachland-Radtour über 49 km. Alle Details hier: https://www.hannover.de/Tourismus/Sehensw%C3%BCrdi...
Langenhagen: Wietzeblick | Startpunkt.

Tagestipp fürs STADTRADELN 2020: 

Flachlandradeln durch den Norden der Region Hannover

Der ADFC Langenhagen weist auf diese Radtour hin, ausgearbeitet von der Region Hannover:

Hinweis
Diese 🚲-Tour führt NICHT an den angegebenen möglichen Zielen: Die Anfahrt z.B. zu "Sieben Seen" bzw. nach Großburgwedel erfordert selbstorganisierte Abstecher von der angegebenen Strecke. 

1. HIER sind alle Radtour-Details: Diese 49 km lange Tour führt durchs flache Land in Hannovers Norden. Die Wege sind teilweise asphaltiert, teilweise geschottert..

2. Und HIER ist die km-Eintragung fürs Stadtradeln in der Stadt Langenhagen, und der aktuelle Stand des Stadtradelns für Langenhagen wird auch angezeigt .....

3. Und schließlich HIER geht's zum preisreduzierten Einstiegseintritt in den Fahrrad-Club ADFC: Mit 24-h-Unterwegs-Pannenhilfe, auch für E-Fahrräder.


Hinweis
Für Ihre Teilnahme am STADTRADELN-Wettbewerb und den weiteren Angeboten der verlinkten Seiten beachten Sie bitte die jeweils tagesaktuellen Regeln zum Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie.


MARKIERUNG.
Regionsrouten - entsprechend bezifferte Plaketten (9, 10) Regionsring (R) Grüner Ring: blaue Wegmarkierungen

HIGHLIGHTS 
Springhorstsee - Würmsee - Naturschutzgebiet Kienmoor - St. Marcus-Kapelle Engensen - Großburgwedel - Fußgängerzone Von-Alten-Straße - St. Petri-Kirche - Fachwerkhäuser Großburgwedel - Alter Postweg - Parksee Lohne - Gestüt Basselthof - Tonkuhle Altwarmbüchen - Seefugium - Anhöhe Wietzeblick - Pferderennbahn „Neue Bult“ - Hufeisensee - Wietzesee - Wietzepark - Wietzeaue - (für Golf-Fans: GolfClub Isernhagen, Golf-Club Burgwedel, Golfpark Hainhaus)

WEGBESCHREIBUNG / SEHENS- UND WISSENSWERTES:
Am Bahnhof in Isernhagen (kostenlose Parkmöglichkeiten vorhanden) beginnt die knapp 50 km lange Tour. Diese Tour wird Naturfreunde wahrhaft begeistern, denn im Norden Hannovers gibt es Natur pur: Weite Wiesenflächen, saftige Auenlandschaften, tiefe Wälder und stimmungsvolle Seen wohin das Auge schweift. Die flache Landschaft bietet sich ideal für eine entspannte Radtour an und die sieben Seen liefern genug Gelegenheiten für eine gelungene Rast am und evt. im Wasser. Besuchen Sie auch Großburgwedel mit seinen schönen Fachwerkhäusern, der St.-Petri-Kirche und der einladenden Fußgängerzone.
0
2 Kommentare
52.660
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 18.06.2020 | 15:04  
10.226
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 18.06.2020 | 21:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.