Anzeige

Mond-Orbiter oder was meint Ihr, was es ein könnte?

Ein ganz normales Mond-Foto.
In der Nacht vom 23. Juli, zwischen 23:15 und 23:30 Uhr hatte mein Mann eine Serie Mondfotos bei verschiedenen Kameraeinstellungen geschossen.

Bei der Auswertung der Bilder am PC entdeckten wir heute, dass sich auf den letzten beiden Fotos ein rotes Objekt an der rechten Kante des Mondes befindet, das sich ganz offensichtlich in der Zeit zwischen den beiden Aufnahmen in Richtung NNO bewegt hatte.
Beim Fotografieren war es für meinen Mann nicht sichtbar, sonst hätte er natürlich weitere Fotos von der Bewegung des Objektes gemacht.

Wahrscheinlich handelt es sich um eine der Mondaufklärungssonden, die den Mond umkreisen, um Mondkarten zu erstellen, nach Vorkommen von Wassereis zu suchen und/oder um diverse andere Daten zu sammeln…..
10
8
3 8
2 7
4 7
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentare
22.374
Katja W. aus Langenhagen | 25.07.2013 | 23:28  
64.337
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 26.07.2013 | 00:22  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 26.07.2013 | 03:16  
112.056
Gaby Floer aus Garbsen | 26.07.2013 | 06:13  
2.405
Hans Jürgen Grebin aus Rostock | 26.07.2013 | 07:00  
13.220
Kirsten Mauss aus Hamburg | 26.07.2013 | 08:39  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 26.07.2013 | 10:06  
32.099
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 26.07.2013 | 15:41  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 26.07.2013 | 15:59  
32.099
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 08.08.2013 | 21:01  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 10.08.2013 | 04:22  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 10.08.2013 | 04:27  
29.851
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 24.08.2013 | 22:18  
2.573
Henry Gast aus Hannover-Misburg-Anderten | 24.08.2013 | 22:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.