Anzeige

Maikäfer (Melolontha)

In der Eilenriede in Hannover findet der Maikäfer ideale Lebensbedingungen. Hier findet er humusreichen Boden, in den die Weibchen ihre Eier ablegen. Nach ein paar Wochen schlüpfen aus den Eiern Engerlinge, die sich nach drei bis fünf Jahren verpuppen. Im April und Mai schlüpfen aus den Puppen wieder Maikäfer, die nach der Begattung (Männchen) bzw. Eiablage (Weibchen) sterben. (Foto: Katja Woidtke)

21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
65.919
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 11.05.2018 | 21:47  
33.449
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 11.05.2018 | 23:32  
65.456
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 12.05.2018 | 00:38  
23.903
Katja W. aus Langenhagen | 12.05.2018 | 09:56  
23.903
Katja W. aus Langenhagen | 12.05.2018 | 09:58  
20.417
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 13.05.2018 | 18:46  
23.903
Katja W. aus Langenhagen | 14.05.2018 | 16:59  
20.417
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 14.05.2018 | 19:26  
55.493
Werner Szramka aus Lehrte | 16.05.2018 | 09:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.