Anzeige

Lebensräume erhalten – Müllsammlung und Reinigung der Nistkästen im Stadtpark

Wann? 13.11.2010 11:00 Uhr bis 13.11.2010 16:00 Uhr

Wo? Wasserturm, Stadtparkallee, 30853 Langenhagen DEauf Karte anzeigen
Bei der Reinigung der Nistkästen im Stadtpark werden viele Helfer benötigt. (Foto: Hans-Jürgen Ratsch, NVL)
Langenhagen: Wasserturm | Nachdem spätesten im September der letzte Vogelnachwuchs die Nistkästen verlassen hat, gilt es, alte Nester mitsamt den darin le­benden Parasiten wie Vogelflöhen, Milben und Zecken aus den Kästen und Höhlen zu entfernen, damit die Vogelbrut im kommen­den Jahr nicht übermäßig befallen wird. Wenn diese Parasiten bei der Brut im nächsten Jahr den Elternvögeln zu viel Stress berei­ten, kann es passieren, dass sie das Nest verlassen und die Eier oder Jungvögel sich überlassen werden. Deshalb ist es wichtig, am besten im Herbst, die Nistkästen zu reinigen.

Bei der Nistkas­tenreinigung wird man vor Überraschungen nie bewahrt. Es gebie­tet sich, vorher anzuklopfen, damit mögliche andere »Zwischen­mieter« wie Hasel- und Waldmaus oder auch Siebenschläfer, ge­warnt werden und die Behausung verlassen können. Es erspart so manchen unliebsamen Schrecken. Auch Fledermäuse könnten sich den Nistkasten als Quartier ausgesucht haben, ebenso verschiedene Arten von Spinnen, Käfern, Würmern und Fliegen. Wir werden, gemeinsam mit den Mitgliedern der Naturkundlichen Vereinigung Langenhagen NVL, in mehreren Teams mit Leiter, Spachtel und Drahtbürste ausgerüstet, die entsprechenden Gebiete ablaufen und möglichst alle Nistkästen reinigen. Sollten sich aber bedrohte Tierarten hier ein Winterquartier gesucht haben, so wird es diesen selbstverständlich auch überlassen werden und die Reinigung zum Winterende vor der Brutzeit nachgeholt.

Im Frühjahr dieses Jahres wollten wir mit der Aktion „Sauberer Stadtwald“ den dort befindlichen Unrat entfernen und auf die hohe ökologische Bedeutung des Stadtwaldes hinweisen. Witterungsbe­dingt musste diese Aktion leider abgesagt werden. Gleichzeitig während der Nistkastenreinigung wollen wir jetzt den Plastik- und Hausmüll aber auch Gartenabfälle die das Ökosystem gefährden, mit einsammeln. Müllsäcke, Eimer, Müllgreifer und Schutzhandschuhe können vom NABU gestellt werden. Auch Kinder ab 6 Jahre sind bei der Aktion gern gesehene Helfer. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich für unsere Stadtparkwälder einsetzen und uns helfen, diese Kleinode auch für folgende Generationen zu bewahren.

Treffpunkt für diese Aktion ist am Samstag, 13.November 2010 um 11:00 Uhr der Wasserturm im Eichenpark an der Stadtparkallee. Im Anschluss laden wir alle Helfer noch zu Kaffee und selbstgebackenem Kuchen in den Was­serturm ein.
1
0
1 Kommentar
1.124
Jan Niklas Woidtke aus Langenhagen | 10.11.2010 | 15:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.