Anzeige

Kreuzkröten auf der Kugelfangtrift

Wann? 27.04.2019 21:00 Uhr bis 27.04.2019 23:30 Uhr

Wo? Schützenverein Langenforth, Emil-Berliner-Straße 30, 30851 Langenhagen DEauf Karte anzeigen
Mit ihrer großen, kehlständigen Schallblase kann die Kreuzkröte die Lautstärke ihrer Rufe verstärken und ist bis zu 800 Meter Entfernung hörbar. Foto: NABU Langenhagen, Ricky Stankewitz
Langenhagen: Schützenverein Langenforth |

Kennen Sie die Kreuzkröte? Falls nicht, sind Sie ganz sicher nicht allein in unserer Gesellschaft! Fast unbemerkt ist diese einst häufige Amphibe aus unserer Landschaft verschwunden. Kreuzkröten profitierten, wie viele andere Amphibien auch, von der natürlichen Dynamik wilder Flüsse ohne Begradigung oder Eindeichung. Zusätzlich braucht die Art sogenannte »Fahrspurgewässer«, also auf unbefestigten Straßen entstehende Pfützen, die heute nur noch auf aktiv genutzten Übungs-plätzen der Bundeswehr zu finden sind.

Bis Anfang der 2000er Jahre waren Kreuzkröten in Langenhagen heimisch, dann sind sie ausgestorben. Das letzte hannoversche Vorkommen der Kreuzkröte ist auf der Kugelfangtrift, südlich an Langenhagen angrenzend, zu finden. Der ehemalige Übungsplatz wurde zur EXPO 2000 als Behelfsparkplatz genutzt und ist heute als Landschaftsschutzgebiet zur Naherholung sehr beliebt. Bei der abendlichen Wanderung möchten wir den Teilnehmern die Kreuzkröte vorstellen, ihren Rufkonzerten lauschen und gleichzeitig über das Wiederansiedlungsprojekt »Für einen Strich mehr in der Landschaft«, mit dem die Kreuzkröte in Langenhagen wieder heimisch gemacht werden soll, berichten.

Je nach Wetter und Beobachtungen kann der Spaziergang bis ca. 23:30 Uhr dauern, weshalb Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen dürfen. Denken Sie bitte an Mückenschutz! Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende für den Naturschutz würden wir uns freuen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termin: Samstag 27.04.2019, 21:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr
ACHTUNG! neuer Treffpunkt: Parkplatz Schützenverein Langenforth, Emil-Berliner-Straße 30, 30851 Langenhagen
Ansprechpartner und Exkursionsleiter: Ricky Stankewitz, Tel. 0511 - 27 08 20 19
E-Mail: ricky.stankewitz@nabu-langenhagen.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.