Anzeige

Im Jahreslauf durch Langenhagens Natur

Der Winter 2013 war kalt und der Stieglitz (Distelfink) plustert sich zum Schutz gegen die Kälte auf. (©Katja Woidtke)
Langenhagen: Wasserturm |

Beim letzten NABU-Treff im NIL lud NABU-Sprecherin Katja Woidtke zu einem visuellen Spaziergang durch Langenhagens Natur im Jahreslauf ein und zeigte einen Teil ihrer Naturbeobachtungen, die sie in den letzten Monaten sammeln konnte. "Man braucht gar nicht weit zu fahren, um diese kleinen Schätze zu entdecken. Meist sind sie direkt vor der Haustür zu finden." erklärte Woidtke den interessierten Besuchern.


Ihre digitale Reise durch Langenhagens Natur führte von Blaumeise und Stieglitz im heimischen Garten, über Baumweißling und Graureiher im Wietzepark, bis zu Landkärtchen und blauen Lupinen auf der Naturinsel. "Ein ganz besonderes Erlebnis war der Schlupf einer Großen Königslibelle, den wir in Krähenwinkel hautnah erleben konnten." schwärmte Woidtke und sagte abschließend: "Es macht immer wieder Spaß, mit der Kamera auf Safari zu gehen. Wer mit offenen Augen durch Langenhagen spaziert, wird mit so tollen Aufnahmen wie der des Maikäfers am Kaltenweider Weiher oder der eines Graureihers beim Frühstück im Wietzepark belohnt. Ich hoffe, ich habe mit meinen Bildern Lust auf eigene Naturbeobachtungen machen können."

Ricky Stankewitz, 1. Vorsitzender des NABU Langenhagen, bedankte sich für die bunte Zusammenstellung der Bilder und lud die Anwesenden zum nächsten NABU-Treff im NIL am 22.11.2013 um 20:00 Uhr in den Wasserturm im Eichenpark ein. Die Räumlichkeiten werden dem NABU Langenhagen von der Naturkundlichen Vereinigung Langenhagen (NVL) für seine Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. Unter Federführung der NVL und anderen Langenhagener Naturschutzvereinen wird aus dem Wasserturm langfristig das Naturschutzinformationszentrum Langenhagen (NiL) werden. Beim nächsten NABU-Treff im NiL im November werden Reinhard und Sibille Lehne, die vielen Lesern des NABU-Newsletters "Wietzeblick" bereits durch ihre phantastischen Naturaufnahmen bekannt sind, einen digitalen Streifzug durch Langenhagens Libellenwelt unternehmen.
3 16
12
2 10
1 10
10
8
9
1 8
2 9
1 8
1 10
5 12
1 8
3 11
2 9
9
1 10
10
1 10
1 10
8
8
1 8
1 7
10
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Nordhannoversche | Erschienen am 07.11.2013
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
21 Kommentare
12.994
Heidi K. aus Schongau | 02.11.2013 | 02:25  
18.819
Elena Sabasch aus Hohenahr | 02.11.2013 | 06:29  
81.337
Ali Kocaman aus Donauwörth | 02.11.2013 | 09:55  
22.097
Katja W. aus Langenhagen | 02.11.2013 | 10:39  
22.097
Katja W. aus Langenhagen | 02.11.2013 | 10:41  
19.337
Martina Köhler aus Göhren | 02.11.2013 | 11:30  
6.409
K. R. aus Edertal | 02.11.2013 | 11:55  
22.097
Katja W. aus Langenhagen | 02.11.2013 | 12:48  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 02.11.2013 | 16:54  
22.097
Katja W. aus Langenhagen | 02.11.2013 | 18:13  
25.185
Carmen L. aus Pattensen | 02.11.2013 | 18:46  
28.197
Shima Mahi aus Langenhagen | 02.11.2013 | 21:00  
12.459
Aniane Emde aus Korbach | 03.11.2013 | 10:03  
22.097
Katja W. aus Langenhagen | 03.11.2013 | 17:54  
12.459
Aniane Emde aus Korbach | 03.11.2013 | 17:56  
22.097
Katja W. aus Langenhagen | 03.11.2013 | 18:17  
12.459
Aniane Emde aus Korbach | 03.11.2013 | 18:19  
112.031
Gaby Floer aus Garbsen | 04.11.2013 | 08:42  
31.886
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 05.11.2013 | 14:52  
68.025
Axel aus Salzburg aus Freilassing | 11.11.2013 | 14:26  
31.583
Günther Eims aus Sehnde | 12.11.2013 | 20:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.