Anzeige

Frühlingsblumen im Berggarten

Das Gelb der Winterlinge setzt leuchtende Akzente.
Nach langen Wochen grauer Kälte verlocken die ersten wirklich schönen Frühlingstage anfang März zu einem Besuch im Berggarten in Hannover-Herrenhausen. An vielen Stellen leuchten die bunten Farben der ersten Frühblüher, das kräftige Gelb der Winterlinge, Krokusse in vielen Lila-und Blautönen und das Weiß von Märzenbechern und Schneeglöckchen. Bienen sind schon bei emsiger Nahrungssuche unterwegs und auch ein erster Zitronenfalter wärmt sich an der Mauer. Die Eichhörnchen toben durch die noch kahlen Baumkronen und zutrauliche Meisen lassen sich auf der Hand füttern. An Foto- Motiven herrscht also kein Mangel, und endlich kann auch das Makroobjektiv wieder draußen zum Einsatz kommen. Die Bänke laden zum Sonnen ein und man kann schon die Jacken öffnen. Nach einigen Stunden fahren wir hochzufrieden mit diesem ersten Frühlingseindruck nach Hause.
Welch ein Unterschied zum heutigen Blick aus dem Fenster. Der Winter hat uns, so scheint es, wieder fest im Griff.
2
2
4
2
1
2
3
3
1
1 3
3
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
6.816
Olaf Pflüger aus Garbsen | 10.03.2013 | 16:00  
28.363
Shima Mahi aus Langenhagen | 10.03.2013 | 19:36  
64.867
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 10.03.2013 | 23:33  
112.086
Gaby Floer aus Garbsen | 11.03.2013 | 06:59  
22.804
Katja W. aus Langenhagen | 11.03.2013 | 09:45  
12.573
Uwe Norra aus Selm | 12.03.2013 | 12:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.