Anzeige

Aussicht bis zum Horizont: Auf dem "Wietzeblick" von Langenhagen

Blick auf den Flughafen
Langenhagen: Wietzeblick | Langenhagen liegt zwar in einer Tiefebene, hat aber trotzdem einen Berg, von dessen Gipfel man eine großartige Aussicht auf Hannover, den Flughafen, das Wietzeseegebiet und Isernhagen hat. Wenn ich die Realität ausblende und mich ins Reich der Phantasie begebe, fühle ich mich wie auf einem Alpengipfel. Es fehlt nur noch das Gipfelkreuz. Die schöne Natur, der Gesang der Vögel und die himmlische Ruhe lassen mich zur Ruhe kommen und ich schalte alle Gedanken ab.
Leider gibt es "Liebe Mitmenschen", die den Ursprung dieses Berges nicht vergessen haben. Sie werfen ihren Müll einfach auf den Boden. Meinen sie eventuell, dass sie damit das Höhenniveau dieses Berges noch beeinflussen können?
Der Wietzeblick ist nämlich aus einem Müllberg entstanden. Er wurde aufgeforstet, Wege und ein Rodelberg wurden angelegt. Von der Feldmark aus gesehen, sieht man die Erhebung schon von Weitem. Im Frühling leuchten blühende Büsche und Bäume hervor. Im Herbst kann man sich über das bunte Laub freuen.
4 5
3
1 3
3
1
4
2
1
1 2
3
1
1 2
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 14.04.2011 | 17:22  
18.209
Jürgen Bruns aus Lehrte | 14.04.2011 | 17:51  
29.646
Shima Mahi aus Langenhagen | 14.04.2011 | 19:18  
7.488
Holger Finck aus Langenhagen | 14.04.2011 | 19:30  
29.646
Shima Mahi aus Langenhagen | 14.04.2011 | 19:57  
68.983
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 14.04.2011 | 22:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.