Anzeige

Frauenkulturfest in der VHS Langenhagen

Wann? 10.03.2017 17:30 Uhr

Wo? Treffpunkt , Konrad-Adenauer-Straße, 30853 Langenhagen DE
Langenhagen: Treffpunkt | Das diesjährige Frauenkulturfest steht unter dem Motto „Frauen-Perspektiven“.
Das Fest findet am Freitag, 10. März, im vhs-Treffpunkt, Konrad-Adenauer-Str. 17, statt und beginnt um 17.30 Uhr mit der Eröffnung der Ausstellung „Gegenüber sein“ mit Arbeiten der hannoverschen Künstlerin Anne Brömme. Die Ausstellung ist bis zum 10. April montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr zu sehen.
Um 18.00 Uhr stellen Helma Sick, Betriebswirtin und Unternehmensleiterin von „frau & geld Helma Sick“, und die ehemalige Familienministerin und SPD-Bundestagsabgeordnete Renate Schmidt ihr Buch „Ein Mann ist keine Altersvorsorge“ vor. Die Autorinnen rufen Frauen auf, die Notwendigkeit ihrer finanziellen Unabhängigkeit zu erkennen und entsprechend zu handeln. Sick und Schmidt benennen außerdem, was Politik, Wirtschaft und die Frauen verändern müssen, damit Familie und Beruf besser zu vereinbaren sind. Der Eintritt kostet 10 Euro.
Am Ende des Vortrags erwartet die Anwesenden ein Büffet.
Die Kabarettistin Karin Berkenkopf alias Frieda Braun lädt um 20.00 Uhr zu ihrem Programm „Rolle vorwärts“ ins daunstärs. Viele kennen sie aus der WDR-Ladies Night sowie von den Tourneen mit Gerburg Jahnke: Frieda Braun hat inzwischen Fans in vielen Regionen Deutschlands.
Karin Berkenkopfs Frieda Braun verbindet ausgefeilten Wortwitz mit starkem Mienenspiel und verschmitzte Bauernschläue mit entwaffnender Naivität - da bleibt kein Auge trocken.
Der Eintritt kostet 15 Euro.
Karten für die Lesung und das Kabarett gibt es in der VHS-Geschäftsstelle im Eichenpark, in der Buchhandlung C. Böhnert sowie ggf. an der Abendkasse.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.