Anzeige

Besichtigung der Elisabeth-Kirche mit dem MGH Langenhagen

Der Altarraum; die Wände der Kirche bestehen aus Sandstein und Backstein.
Langenhagen: Elisabeth-Kirche | Das Mehrgenerationenhaus Langenhagen hatte am 19.07.2011 zu einer Besichtigung der Elisabeth-Kirche an der Walsroder Straße in Langenhagen eingeladen. Die Kirchenführerin Cornelia Nicoley sorgte für einen informativen und spannenden, aber auch für einen unterhaltsamen Aufenthalt. Nach einem Exkurs in die Historie durften die Besucherinnen schon bald aktiv werden. Jede bekam ein Foto mit einem Detail der Kirche, das gesucht werden sollte. Um dieses Detail zu entdecken, brauchte man durchaus detektivischen Spürsinn. Erklärungen zum Altar, zur Baukunst, zum Taufbecken und den 1993 vom Künstler Johannes Schreiter entworfenen Fenstern rundeten die Führung ab. Zwei kurzweilige Stunden waren wie im Flug vergangen.
Es ist empfehlenswert, gegen eine kleine Spende das ansprechend gestaltete Heft "Die Elisabethkirche in Langenhagen und ihre Geschichte" zu erwerben. Darin findet man umfassende Informationen über die Namensgeberin Elisabeth zu Braunschweig und Lüneburg (-Calenberg), die einzelnen Bauepochen und die Inneneinrichtung der Kirche.
Die Kirche ist von April bis Oktober vormittags und nachmittags für jeweils vier Stunden geöffnet.
4
2
2
2
3
2
2 1
2
1 1
1
1
2
3
2
3
4
3
1
5 4
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
25.608
Katja W. aus Langenhagen | 22.07.2011 | 20:07  
67.130
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 23.07.2011 | 00:14  
6.491
Wilfred Feege aus Hannover-Groß-Buchholz | 23.07.2011 | 05:45  
36.797
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 23.07.2011 | 13:02  
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 23.07.2011 | 15:18  
9.800
Harry Clemens aus Breidenbach | 24.07.2011 | 11:58  
64
Birgit Winter aus Langenhagen | 25.07.2011 | 09:43  
29.033
Shima Mahi aus Langenhagen | 25.07.2011 | 15:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.