Anzeige

700 Jahre Langenhangen und Stadtfest

Langenhagen: Rathaus und Marktplatz Langenhagen | Im letzten Jahr wurde in mehreren Beiträgen inclusive Fotos auf beide Veranstaltungen hingewiesen. Hierbei wurden auch Ansprechpartner benannt.

Es gab den Aufruf = Langenhagener Bürger, beteiligt Euch, sendet Vorschläge ein, denn wir wollen etwas Großes auf die Beine stellen.

Ich habe mich mittlerweile in 4 Schreiben an die Ansprechpartnerin Frauke W. von der Stadtverwaltung als Träger gewandt. In einer einzigen Rückantwort hieß es, meine Anfrage wäre an die zuständige Agentur weitergeleitet worden. Seither gibt es das große Schweigen. Ein Hinweis auf die Agentur ? Fehlanzeige.
Nun gab es am 3.5.12 einen großen Beitrag mit einem ebenfalls großen Foto in der Nordhannoverschen Zeitung. Der Arbeitskreis scheint also zu leben.

Ebenso wurde mein Einsatz in Richtung Stadtfest Langenhagen abgebügelt. Ich habe mich 4 Jahre lang an Günther S., den Vater aller Stadtfestmacher, gewandt. Bis auf einen einzigen Rückruf, der auch nur auf Veranlassung des Rathauses kam, verlief alles im Sande. Dafür können sich die Stadtfestbesucher spätestens nach 2 Jahren wieder an den gleichen Bands erfreuen. Dieses Jahr stehen wieder mal ABBA und die Beatles an. Wann haben die Bands das letzte Mal hier gespielt? Raten Sie mal.
Für was ist die Stadtverwaltung eigentlich noch zuständig, wenn alles ausgelagert wird?

Wer kann solche Personen eigentlich mal fragen, für was sie da sind? Unterstützung der eigenen Mitbürger? Bloß nicht. Eigentlich wäre Friedhelm F. der richtige Mann dafür, aber der ist sicherlich total überlastet, denn er hat meine, persönlich an ihn gerichteten Schreiben, auch nicht beantwortet. Wahrscheinlich geht er gerade mit der Sammelbüchse rum und sammelt Geld für das neue Bad ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.