Anzeige

Vereinsporträt: MFC Langenhagen e.V.

Unser Vereinslogo
Langenhagen: Modellflugplatz | Sie interessieren sich für den Modellflug?
Wir auch –
und wir, das sind etwa 128 Jugendliche und Erwachsene aus der Region Hannover, die hier die Gelegenheit wahrnehmen möchten, Ihnen in Kurzform die Möglichkeit des Modellfluges in unserem Verein vorzustellen.

Gegründet wurde der Verein am 7. Februar 1961 unter dem Namen Modellflugclub Hannover e.V.
2002 wurde er in Modellflugclub Langenhagen e. V. umbenannt.

Der MFC Langenhagen e.V. betreibt zwei Fluggelände, eines in Langenhagen-Kaltenweide, Ortsteil Kiebitzkrug und ein weiteres zwischen Brelingen und Wiechendorf. Auf dem Fluggelände in Kiebitzkrug kommen sowohl verbrennungs- und elektromotorgetriebene Modellhubschrauber und Modellflugzeuge zum Einsatz. Das maximale Abfluggewicht liegt bei 5 kg. Hier steht eine 90 m lange Rasenpiste, sowie speziell für die Hubschrauberpiloten ein Übungsplatz für Schwebeflüge zur Verfügung. Auf unseren Flugplatz bei Brelingen werden alle nur erdenklichen Modelltypen bis zu einem Abfluggewicht von 25 kg geflogen. Bevorzugt wird das Gelände gerne für unsere Großsegler und dem Motorschlepp.

Im Winter steht uns für den Hallenflug eine Sporthalle in Langenhagen zur Verfügung. Die Halle ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber mit etwas Übung (Wandkontakt) gut zu nutzen.
Zum Einsatz kommen sämtliche Hallentauglichen Leichtflugmodelle ( Slowflyer ) und Hubschrauber mit Elektroantrieb über Akku oder die erheblich leichteren LIPO-Akkuzellen.

Es ist deutlich zu sehen, dass die "Jungen" mit gutem Reaktionsvermögen im Vorteil sind. Man sieht es an den Kunstflugfiguren, aber auch die "Alten" hinterlassen nach einigen Übungsstunden einen guten Eindruck.
Nicht zu vergessen sind auch die Theoretiker als "Bankdrücker" mit den üblichen Verbesserungsvorschlägen oder auch die, die sich einfach nur inspirieren lassen wollen und die Piloten von morgen sind.

Finanziert wird der Verein ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge. Neben den Beiträgen erwartet der Verein von seinen Mitgliedern die Mithilfe bei der Ausrichtung von Wettbewerben und Veranstaltungen, sowie ein wenig aktive Hilfe bei der Instandhaltung seines Inventars und der Flugplätze.

Wer sich eingehender über unseren Verein informieren möchte, kann dies über unsere Homepage www.mfc-langenhagen.de tun. Oder man schaut einfach mal bei gutem Flugwetter bei einem unserer Flugplätze vorbei und Informiert sich dort vor Ort. Dabei kann man am Besten die Lust aufs fliegen wecken. Die Vereinskameraden werden hier sicher eine gute Auskunft geben können.
Wir freuen uns über Ihr Interesse.
0
1 Kommentar
14.140
Rashia Narih aus Langenhagen | 05.01.2012 | 23:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.