Anzeige

Tauschringe besuchen die JVA - Hannover

Die TR Langenhagen und Neustadt - Wunstorf besuchten gemeinsam die Justizanstalt ( JVA ) in Hannover.
Bevor unsere Mitglieder Einlass in das Verwaltungsgebäude in der Schulenburger Landstraße fanden, mussten natürlich erst die Kontrollformalitäten erledigt werden. Die Wohn - und Arbeitsräume der Inhaftierten durften von der Gruppe aus Sicherheitsgründen nicht in Augenschein genommen werden.
Die Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit und der Amtsleiter informierten ausführlich und fachkundig über die Arbeit und den Tagesablauf in der JVA. Die vorangige Aufgabe der JVA und ihr Bemühen ist es die Einsitzenden auf ihre Haftentlassung und auf das Leben in der Freiheit vorzubereiten. So gibt es auch die Möglichkeit einen Beruf zu erlernen und eine psychosoziale Betreuung. In der JVA Hannover sitzen überwiegend Straftäter ein, die eine relativ kurze Strafe zu verbüßen haben.
Die Erläuterungen wurden durch einen beeindruckenden Film über die Haftbedingungen und die Resozialisierungsmaßnahmen untermauert.
Für die Teilnehmer war es ein sehr informativer und interessanter Nachmittag. Am Ende durften auch alle Tauschringmitglieder die JVA wieder verlassen!!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.