Anzeige

Seefest der DLRG Langenhagen

Langenhagen: Silbersee Langenhagen | Größtes Fest aller Zeiten am Silbersee

Am dritten August war es endlich soweit. Um 14 Uhr begann das Kinderfest auf den Liegewiesen im Bereich des DLRG-Heimes und gegen 19 Uhr ging die Feier dann fließend in das Seefest über.
Aber zuerst einmal ein Rückblick: vor 29 Jahren haben wir das erste Sommerfest am Silbersee gefeiert, mit einem Steilwandzelt in dem die Musikanlage aufgebaut war. Es wurden noch keine Gebühren an die Gema abgeführt, und die Getränke und Lebensmittel konnte ein Vereinsmitglied mit seinem PKW einen Tag vorher besorgen. Die Feier war nur DLRG-Mitgliedern vorbehalten. Vor zwölf Jahren fingen wir an uns der Öffentlichkeit hin zu öffnen. Im ersten Jahr waren ca. 100 Gäste anwesend und unser erstes Feuerwerk wurde abgefeuert. Bis dahin gingen die Feiern auch immer bis weit nach Mitternacht. Da die Musikanlagen nicht so groß waren, mussten wir auch nicht so viel Rücksicht auf die Anwohner nehmen.
In diesem Jahr sind wir aber an unsere Kapazitätsgrenze gestoßen. Der gesamte Strand und Liegewiesenbereich war zum Zeitpunkt des Feuerwerkes mit begeisterten Besuchern gefüllt, so dass wir geschätzten 6.000 Personen einen unvergesslichen Abend bereitet haben.
Am Nachmittag wurden die Attraktionen unserer Jugendleitung, dem Veranstal-tungsservice Tumultus und des Abenteuerlandes sehr gut angenommen. Es gab ein Kinderschminken, Buttons wurden erstellt, leicht vergängliche Riesenseifenblasen luden zum Träumen ein, auf aufblasbaren Hüpfburgen tummelten sich viele Kinder und auf den Bungeetrampolinen flogen die Kinder bis in acht Meter Höhe. Das Abenteuerland bot Stockbrot, Dosenwerfen, Wasserpistolenzielschiessen. Und die kreativen Kinder konnten aus Porenbetonsteinen Plastiken erstellen. Natürlich war der Silbersee für viele Kinder auch ein heißbegehrter Anziehungspunkt. Sei es bei einer schnellen Runde mit unserem Rettungsboot oder einfach nur die Erfrischung in den Fluten, denn es war warm und sonnig an diesem tollen Tag.
Den ganzen Nachmittag lockte das reichhaltige Kaffee- und Kuchenbuffet mit einer nie am Silbersee dagewesenen Vielfalt.
Gegen 19 Uhr wurden dann noch die Hauptpreise der Tombola verlost. Nicole Bethke konnte als glückliche Besitzerin eines neuen Fahrrades (gesponsert von Das Rad aus Langenhagen) am Abend nach Hause fahren.
An diesem Fest wirkten über sechzig Mitglieder unserer Ortsgruppe, das Seaside mit seiner Gastronomie, der Langenhagener Campingclub „Die Hoppe´s“ und das Abenteuerland Langenhagen mit. Das Pastallissimo-Mobil, die Bäckerei Bosselmann und der Crêpestand mit seinem französischen Flair rundeten die Veranstaltung ab.
1 1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
21.424
Katja W. aus Langenhagen | 05.08.2013 | 09:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.