Anzeige

Ist das Bio? NAJU lud in die Suppenküche ein

Die NAJU Langenhagen hatte in die Suppenküche eingeladen (Foto: Anja Kolb)
Langenhagen: NIL im Wasserturm |

Am 10. Februar 2018 traf sich die NAJU Langenhagen zu einem Termin Im NIL (Natur-Informationszentrum-Langenhagen) im Wasserturm, um gemeinsam eine leckere Suppe zu kochen. Die Gruppe ging zuerst gemeinsam auf den Langenhagener Wochenmarkt und kaufte zusammen biologisch angebaute Produkte aus der Region ein, die man später zu einer Suppe verarbeiten konnte. Dabei lernten die NAJU-Mitglieder, wo man in Langenhagen frisches, hochqualitatives und preiswertes Gemüse kaufen kann.

Anschließend kehrte die Gruppe in den Wasserturm zurück, um die Zutaten zu verarbeiten. Dort fing die Gruppe sofort begeistert an, das Gemüse zu schälen und zu schnippeln. Nachdem die Vorarbeit beendet wurde, machten sich Katja, Anja und Lisa daran, die Suppe zu kochen. Anschließend pürierte Finn sie, um das Geschmackserlebnis zu optimieren.
Am Ende des Tages waren alle Mitglieder glücklich und satt und es wurde beschlossen, dass man den Termin im nächsten Jahr wiederholen könne.

Auch für den nächsten Termin der NAJU am 10.03.2018 wird es eine leckere Suppe als Verpflegung geben. Dann wird das Hochbeet auf der Naturinsel erneuert und verbessert.

(Text: Insa Brodersen, Dominik Meyer und Felix Hartmann)
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.