Casinotag und große Wäsche im SCL-Zeltlager am Lensterstrand

Sonntag, 07.07.2013 Casinotag am Lensterstrand
Für den heutigen Sonntag stand der Casinotag auf dem Programm. Geplant ursprünglich für den ganzen Tag entschied sich die Betreuercrew aufgrund des hervorragenden Wetters dafür die Aktion zu verkürzen, und nur am Vormittag zu machen.
Bevor es losgehen konnte wurden noch einige Sonnensegel improvisiert, und dann starteten die 89 Langenhagener Kids in das Spielvergnügen. Augestattet mit einem "Grundkapital" konnten Sie Roulette spielen, Pokern, am Glückrad drehen, Würfel usw. - eben alles was man im Casino so macht. So mancher musste sehr schnell merken wie schnell man hierbei alles verlieren kann. Diejenigen pleite waren mussten aber nicht ausscheiden, sie konnten sich am "Pleitenglücksrad" wieder Kapital erspielen.
Es machte allen sichtlich Spaß, und wenn die Sonne nicht so gebrannt hätte wäre es sicherlich auch kein Problem gewesen diese Aktion über den ganzen Tag fortzuführen, aber den Nachmittag am Strand zu verbringen war sicherlich die bessere Alternative.
Einige allerdings wollten nicht zum Strand, denn nach fast zwei Wochen neigte sich der Kofferinhalt dem Ende zu. Es musste also gewaschen werden. Wie in jedem Jahr musste den neuen Kindern zunächst einmal erklärt werden wie ein Waschbrett funktioniert, und dass man die gewaschene Wäsche erstmal ausspülen muss bevor man sie aufhängt.
Auch deutlich mehr als einmal mussten die Betreuer erklären dass es sich bei dem einzigen elektrisch betriebenen Gerät nicht um eine Waschmaschine, sondern um eine Schleuder handelt. Auch die Frage weshalb die Wäsche nicht komplett trocken ist wenn sie aus diesem "Trockner" kommt wurde mehr als einmal gestellt.
Am Abend wurde wieder der Kistenkletterturm in Betrieb genommen, und ein neuer Rekord aufgestellt. Ausgerechnet eines der kleinsten Mädchen, Franziska, verwies alle in Ihre Schranken und hält derzeit den Lagerrekord 2013.
Auch an diesem Sonntag mussten die Betreuer wieder viel Geduld beweisen und gefühlte 200 Mal die Frage beantworten wann denn nun endlich die Post verteilt würde....
Aber auch ohne Postverteilung kamen noch einmal alle zusammen, denn die Siegerehrung der Strandolypmiade wurde noch durchgeführt. Die Sieger freuten sich über das Eis bei dem tollen Wetter. Der Abend verging wieder einmal viel zu schnell, und als Paulchen zur Ruhe mahnte waren einige doch überrascht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.