Anzeige

Ausstellung zum Erfinder & Demokraten Karl Drais und der Fahrrad-Zeit danach: "200 Jahre Fahrrad!!" ADFC-Sonntags-Radtour nach Burgdorf

Wann? 01.04.2025 00:00 Uhr

Wo? Rathausinnenhof, Marktplatz 1, 30853 Langenhagen DE
Im Jahre 1817 fuhr der Erfinder und Tüftler Carl Drais erstmals öffentlich mit dem Fahrrad, gleich 26 km weit , auf einer Strecke von Mannheim nach Schwetzingen. Und das mit einer Geschwindigkeit von immerhin 13 km/h, bei den damaligen Straßenverhältnissen, und mit einem Prototypen! Bild, und mehr: http://www.vvvburgdorf.de/index.php/veranstaltungs...
Langenhagen: Rathausinnenhof | Radtour





ACHTUNG:
Diese Radtour fällt aus!!!!!!!



Nur vier Tage später:
Die nächste Radtour
der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen ist HIER
.





200 Jahre!

In diesem Jahr feiert das von Karl Drais von Sauerbronn in seiner Urform als Laufrad erfundene Fahrrad seinen 200. Geburtstag.

Radtour zur historischen Ausstellung

Zu diesem besonderen Jubiläum lädt der ADFC Langenhagen zu einer interessanten Radtour zur beeindruckenden Ausstellung der Radfahrgalerie im Stadtmuseum Burgdorf ein.

Die Ausstellung „200 Jahre Zweirad – von der Laufmaschine zum Velomobil“ lässt zweihundert Jahre der Fahrradentwicklung mit interessanten Ausstellungsobjekten Revue passieren. Für die Zusammenstellung sind Walter Euhus (Langenhagen) und Gerhard Rickert (Burgdorf) verantwortlich.

Organisation:

TeilnehmerInnen:
- Gäste,
- ADFC-Mitglieder.

Zeit & Ort:
- Abfahrt: Sonntag., 1. April 2025, 12 Uhr im Rathaus-Innenhof Langenhagen,
- Ende: Sonntag, 1. April 2025, ca. 17 bis 18 Uhr an der Strandbar "Seaside" am Silbersee.
- Öffnungszeiten des Museums in Burgdorf am Sonntag: 14 bis 17 Uhr.

Route:
- 48 Kilometer.

Kosten:
- Radtour frei,
- Museumseintritt frei,
- Spenden gerne willkommen.

Einkehr:
- unterwegs und am Ende auf eigene Kosten.

Social Networks:
- dieser Termin auf der Webseite des ADFC Langenhagen,
- dieser Termin bei Facebook.


Wichtig:
- die ADFC-Hinweise zur Sicherheit.


- - - - -

Historie:

Zur Niederlage Napoleons 1815 in Waterloo trug u.a. diese Ursache bei:
http://www.spektrum.de/news/ein-vulkan-schreibt-we...


Aufgrund der Asche in der Atmosphäre gab es Hungersnöte und Missernten,
die u.a. die Haltung von Pferden als wesentlichem "Transportmotor" auf dem Lande auch noch 1817 sehr erschwerten:

Carl Drais dachte zeitgleich nach,
wie Reisende ihre Wege ohne Pferd und ohne pferdegezogene Kutsche zurücklegen können:
Er erfand und baute so das erste Zweirad.
Und er erprobte es vor 200 Jahren, am 12. Juni 1817, erstmals, mit einer "Radtour" von Mannheim nach Schwetzingen und zurück.

Mehr zum Leben des großen Erfinders und des strikten Demokraten Karl Drais hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Drais#Leben_und...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.