Anzeige

Wohnungseinbrüche und -versuche 2018 in Langenhagen, und Sicherungs-Maßnahmen dagegen

Langenhagen: Polizei | Wohnungs- und Wohnhauseinbrüche.

- - - - - - - - - - - - - - 
Aktuelle Info
Dienstag, 21.3.2018

Heute veröffentlichte die HAZ die aktuellen Zahlen für Langenhagen für dieses Jahr:
26: Anzahl der Einbrüche bisher, davon
12: Anzahl der Einbruchsversuche bisher

Einbruchsradar:
https://www.pd-h.polizei-nds.de/kriminalitaet/einb...

Einbruchsradar bezogen auf Bewohnerzahlen:
http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/...

Die in der HAZ genannten Zahlen sind DEUTLICH höher als die weiter unten zusammengestellten, die Ursache für diese erheblichen Unterschiede kann darin liegen, 
- dass nicht alle Einbrüche/-versuche publiziert werden,
- und/oder dass nicht alle hier aufgelistet wurden.
- - - - - - - - - - - - - - - - - 




Maßnahmen ergreifen
Aus den unten dargestellten Vorgehensweisen bei den Einbrüchen können Sicherungsmaßnahmen für die eigene Wohnung / das eigene Haus abgeleitet werden.
Das lohnt sich, denn:
Fast die Hälfte dieser Einbruchsversuche wird im Bereich der Polizeidirektion Hannover wegen ausreichender Sicherungsmaßnahmen erfolglos abgebrochen - mit weiter steigender Tendenz.

Kostenfreie Beratung
Es gibt viele Stellen, die Beratung anbieten.
Genannt sei hier die Polizeidirektion Hannover:
http://www.pd-h.polizei-nds.de/praevention/beratun...
und
http://www.pd-h.polizei-nds.de/aktuelles/presse/du...

Alphabetsche Übersicht
In den folgenden Straßen in Langenhagen wurde 2018 in Wohnungen / Wohnhäuser eingebrochen bzw. es gab Einbruchsversuche:
- Alice-Salomon-Hof
- Allerweg
- Alt-Engelbostel
- Angerstraße 2 x
- Bachstraße
- Eiselenweg
- Elbinger Straße
- Garmsstraße
- Hannoversche Straße
- Händelstraße
- Gosewichs Garten
- Ithweg 2 x
- Karlsbader Straße
- Kellerheide
- Kirchstraße
- Konrad-Adenauer-Straße
- Kurt-Schumacher Allee
- Kranichweg
- Langenhagener Straße
- Liebigstraße
- Pfeifengrasstraße
- Raffelbergweg
- Reuterdamm
- Ricarda-Huch-Weg
- Sattelhof
- Schildhof
- Sollingweg
- Sonnenweg
- Sperberweg
- Spreeweg
- Wagenzeller Straße
- Walsroder Straße 2 x

Aufgelistete Wohnhaus-/Wohnungs-Einbrüche bisher in 2018:
- 23 Einbrüche,
- 8 erfolglose Versuche.
Hinweis:
Die hier angegebenen Zahlen sind um etwa ein Drittel geringer als die Zahl in der offiziellen Polizeistatistik:
- entweder wurden Einbrüche/ Einbruchsversuche hier nicht erfasst,
- oder Einbrüche/ Einbruchsversuche wurden nicht veröffentlicht,
- oder ...

Mai 2018


April 2018

Mo., 30.4., 9.15 bis 10:30 Uhr
Einbruch
Allerweg, Mehrfamilienhaus:
Wohnungstür aufgebrochen

Fr., 27.4., 12 Uhr bis  Mo., 30.4. 12:30 Uhr
Einbruch

Langenhagener Straße, Mehrfamilienhaus:
Einbruchsweg unklar

19.4., 9.45 Uhr bis 24.4., 11 Uhr
Einbruchsversuch
Alice-Salomon-Hof, Mehrfamilienhaus:
Vergeblicher Versuch, die Terrassentür aufzuhebeln

Mo., 16.4., 9.45 bis 20 Uhr
Einbruchsversuch
Karlsbader Straße, Einfamilienhaus:
Durch Nachbarn gestört
Eventuell gleiche Täter wie der hier drunter stehende Einbruchsversuch
Personenbeschreibung der Täter mit osteuropäischem Aussehen z.B. hier.

Mo., 16.4., 10.40 und 10.50
Einbruchsversuch
Sattelhof, Wohnung:
Vergeblicher Versuch, Wohnungstür aufzuhebeln, Störung durch Nachbarn

Sa., 14.4., 5 Uhr
Einbruchsversuch
Händelstraße, Wohnung:
Vergeblicher Versuch, Rollläden auf Balkon aufzuhebeln

2 x
Di., 10.4., 6:50 bis 11:50 Uhr

Zwei Einbrüche 
Angerstraße, Wohnungen:
Wohnungstüren aufgehebelt

Di., 10.4., 9 bis 18 Uhr
Einbruch

Sonnenweg, Wohnung:
Gekippte Terrassentür aufgehebelt

Mo., 9.4., 9 bis 10:45 Uhr
Einbruch
Kurt-Schumacher-Straße, Wohnung:
Eingangs- und Wohnungstür im 3. Stock aufgehebelt

Fr., 7.4, 18:20 Uhr bis Mo., 9.4., 17:05 Uhr 
Einbruch 

Kirchstraße, Einfamilienhaus:
Fenster aufgehebelt

Mi., 4.4., 17 Uhr bis Do., 18:30
Einbruchsversuch
Liebigstraße, Wohnung:
Vergeblicher Versuch, Fenster im Hochparterre aufzuhebeln

März 2018

Sa., 31.3.
Einbruch.

Bachstraße, Wohnung:
Fensterscheibe eingeworfen.

Do., 29. bis Sa., 31.3.:
Einbruch.

Haus, Walsroder Straße:
Küchenfenster aufgehebelt.

Mi., 21.3. bis Do., 22.3.:
Einbruch.

Raffelbergweg, Reihenhaus:
Terrassentür aufgehebelt.

So., 18.3. bis Mi., 21.3.: 
Einbruchsversuch.

Elbinger Straße, Reihenendhaus:
Vergeblicher Versuch, die Terrassentür aufzuhebeln.

So., 11.3. , 23.15 und 23.30 Uhr:
Einbruch.

Kellerheide, Einfamilienhaus:
Rollladen aufgebrochen, Fenster aufgehebelt.

Februar 2018

So., 25., bis Mi., 28.2.:
Einbruch. 
Alt-Engelbostel, Doppelhaus:
Fenster gewaltsam geöffnet.

Fr., 16.2., 16 bis 20:30 Uhr:
Versuchter Einbruch
.
Gosewischs Garten, Einfamilienhaus:
Vergeblicher Versuch, die Terrassentür aufzuhebeln.


So., 11.2., 18.30 bis 18.55:
Einbruch.
Wagenzeller Straße, Wohnhaus:
Fenster aufgehebelt

So., 11.2., 16 bis 19:30 Uhr:
Einbruch.
Garmsstraße, Haus:
Loch in das Fenster eines Hauses

Sa., 10.2., 20:30 bis 20:50 Uhr:
Einbruchs-Versuch.
Sollingweg, Wohnung:
Hauseingangstür unverschlossen, Wohnungstür hielt Einbruchsversuchen stand.

Fr., 9.2., 11:44 bis 15:20 Uhr:
Einbruch.
Schildhof, Wohnung:
Balkontür mittels Griff durch ein auf Kipp stehendes Fenster geöffnet.

Sa., 3.2., 22 Uhr:
Einbruch.

Konrad-Adenauer-Straße, Wohnhaus:
Kellerfenster eingeschlagen.

Fr., 2.2., 19:30 Uhr:
Einbruch.

Kranichweg, Haus:
Haustür aufgehebelt.

Do., 1.2., ganztägig
Enbruchs-Versuch.

Reuterdamm, Einfamilienhaus:
Terassentür widerstand dem Versuch des Aufhebelns.


Januar 2018
9 Einbrüche bzw. Einbruchsversuche

Mi., 31.1., 15 bis 19:40 Uhr.
Einbruch
.
Sperberweg, Einfamilienhaus:
Terrassentür aufgehebelt.

Di., 30.1., 16.30 bis 19 Uhr .
Einbruch.

Pfeifengrasstraße, Einfamilienhaus.
Hebelspuren am Fenster, Scheibe eingeschlagen. 

Di., 23.1., gegen 16:25 Uhr.
Einbruch.
Eiselenweg, Reihenhaus:
Glas in Terrassentür eingeschlagen.

Di., 23.1., 7:40 bis 13:30 Uhr.
Einbruch.
Ricarda-Huch-Weg, Wohnhaus:
Terrassentür aufgehebelt.

Mo., 22.1., 16:45 bis 18:00 Uhr.
Einbruch.

Hannoversche Straße / Schulenburg: Einfamilienhaus.
Küchenfenster aufgehebelt.

Mo., 22.1., 10:10 bis 13:20 Uhr. 
Einbruch.

Walsroder Straße: Mehrfamilienhaus.
Eingangstür und Wohnungstür aufgehebelt.

Fr., 13.1.:
Einbruch-Versuch.
Ithweg: Doppelhaus-Hälfte.
Hebelmarken an Terrassentür: Die Tür hielt stand.

Fr., 5.1.2018:
Einbruchs-Versuch.
Ithweg: Wohnung.
Die Wohnungstür war so stabil, dass sie - trotz entsprechender Versuche - nicht aufgehebelt wurde.

Mo., 1.1.2018: 
Einbruch.

Spreeweg: Einfamilienhaus.
Kellerfenster aufgehebelt. Einbrecher traf im OG auf die anwesende Bewohnerin, die den Einbrecher vertrieb. Polizeiangabe: Südländisches Aussehen. Hinweise an die Polizei unter 0511 109 42 15.

Wird fortgesetzt.
Keine Gewähr für Vollständigkeit/Richtigkeit.
Erstellt auf der Basis öffentlich zugänglicher Daten.
0
2 Kommentare
1.379
Reinhard Spörer aus Langenhagen | 20.03.2018 | 07:56  
1.379
Reinhard Spörer aus Langenhagen | 06.06.2018 | 21:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.