Anzeige

Radfahrer-Unfall Langenhagen auf Schulweg

Foto Copyright ©: https://www.ADFC-Langenhagen.de - Dr. Reinhard Spörer
Langenhagen: Gefährliche Einmündung Konrad-Adenauer-Straße / Walsroder Straße | Es musste ja so kommen.

Der ADFC warnt seit drei(!) Jahren:
Radfahrer bei Grün auf Überweg
von hinten von Pkw umgefahren

Seit drei Jahren warnt(e) die ADFC-Ortgruppe Langenhagen, und wurde nun zufälligerweise Zeuge eines "vorhergesagten" Unfalles:

Ein Radfahrer fuhr bei Grün über den nördlichen Überweg in Richtung Westen, und war schon fast drüben, da wurde sein Fahrrad am hinteren Rad von der Fahrerin eines rechts abbiegenden Pkw angefahren, mit der linken Stoßstange:

Auf den ersten Blick könnte man sagen, dass der Radfahrer schon fast vorbei war, da wurde er von hinten angefahren und sein Fahrrad durch den Anstoß des Pkw von hinten zum Stürzen gebracht. Dabei verlor der Pkw Teile der vorderen linken Stoßstange.

Der Radfahrer wurde vom Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren,
die Polizei nahm diesen Unfall vor Ort auf.

Vergebliche Warnung:
Schon vor mehreren Jahren warnte die ADFC-Ortsgruppe Langenhagen auf verschiedenen Kanälen vor der Gefährlichkeit dieser Kreuzung und forderte die Stadt Langenhagen zu gefährdungsmindernden Aktvitäten auf, u.a. mit diesem Artikel in der HAZ:
"Eine (diese!) Kreuzung in Schulnähe hält der Verein sogar für brandgefährlich."

SEIT DREI JAHREN passierte NICHTS, um die erheblichen Gefahren an dieser Stelle, die auch Schulweg zu mehreren(!) Schulen ist, zu reduzieren, gar nichts.
Auch keine noch so kleinen, kleinen zwischenzeitlichen Schritte.

Idee:
Noch sind ja einige Tage bis zum Schulanfang, da könnte die Stadt Langenhagen ja noch was zur Entschärfung des Schulweges tun ... ;-)



Symptomatisch für Langenhagen?

Gefährlicher Ort 1:
Auch vor den Gefahren am Radfahrer-Unfall-Schwerpunkt "Einmündung Hainhäuser Weg / Walsroder Straße" warnt der ADFC seit Langem, und auch hier vergeblich: Es MUSS wohl erst was Schlimmes passieren.

Gefährlicher Ort 2:
Ebenso warnte der ADFC bereits seit langem vor den gefahren der Ausfahrt der Wasserwelt: Auch da musste es erst zu einem schweren Radfahrer-Unfall durch einen plötzlich an- und ausfahrendes Kfz kommen, bevor die Stadt Langenhagen diese Ausfahrt mit einem roten Belag auf der Ausfahrt versah.

Auch jetzt noch ist nicht der ganze Straßenzug durchgängig mit rot gefärbten Radweg-Furten versehen:
Restdurchführung-Termin = unbekannt.


P.S.:
Bewusst wurde auf Fotos von Personen und auf Details über Personen sowie Einsatzfahrzeugen von Polizei und Johannitern sowie des beschädigten Pkw verzichtet:
Ziel dieses Beitrages und der darin enthaltenen Fotos ist lediglich eine Verbesserung der Situation der Radfahrenden in (und um) Langenhagen.
0
1 Kommentar
6.922
ADFC Langenhagen: Raum für Menschen - rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 12.11.2018 | 20:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.