Anzeige

Radfahrer auf Kananoher Straße in Kaltenweide in ständiger Gefahr!

Seitdem die Radfahrer vom Fußgängerweg der Kananoher Straße verbannt wurden, schweben diese in Höhe der eingebauten Verkehrsinseln in ständiger Gefahr. Viele Autofahrer versuchen vorm Passieren derselben die vor ihnen fahrenden Radfahrer zu überholen. Immer wieder kommt es dadurch zu gefährlichen Situationen. Es fällt auf, dass vor allem ältere Radfahrerinnen und Radfahrer davon betroffen sind! Von den verantwortlichen Verkehrsplanern sollte unbedingt überlegt werden, ob die Radfahrer nicht doch wieder den Fußweg mitbenutzen sollten, um solche Gefährlichkeiten auszuschließen, denn das Fußgängeraufkommen ist lange nicht so enorm, wie es immer dargestellt wird, allenfalls morgens, wenn die Kinder zur Schule müssen!

Hartmut Reents
0
6 Kommentare
24.187
Katja W. aus Langenhagen | 08.11.2012 | 12:52  
59.144
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 08.11.2012 | 16:13  
118
Hartmut Reents aus Langenhagen | 09.11.2012 | 12:23  
118
Hartmut Reents aus Langenhagen | 09.11.2012 | 12:27  
354
Florian Windeck aus Langenhagen | 15.11.2012 | 07:51  
118
Hartmut Reents aus Langenhagen | 17.11.2012 | 15:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.