Anzeige

đŸšČ-Fahrer-Leben gerettet: PlĂ€doyer "FÜR" den Fahrradhelm

Bild 1: Außenseite des Helms mit mehreren Dellen und tiefen Kratzern ĂŒber eine große FlĂ€che
 
Bild 2: Energieaufnahme im Helm - statt durch den SchĂ€del: Plastische Verformung des Hartschaums auf ein Drittel der Ursprungsdicke und mehrfacher Bruch der Hartschaumschale innen, die jedoch fest mit der Außenschale verbunden blieb. Bitte beachten: - - - - Hinweis: Die folgenden Bilder 3 und 4 sind fĂŒr sensible Personen nicht geeignet.
Langenhagen: ADFC GeschÀftsstelle | Info.

- - - - -
Hinweis 
Die Bilder 3 und 4 sind NICHT GEEIGNET fĂŒr das Anschauen durch empfindliche / sensible Personen.
- - - - -

PlÀdoyer
Dieser Beitrag ist ein weiteres PlĂ€doyer fĂŒr das Tragen eines Fahrradhelms: Die Entscheidung ĂŒber das Tragen kann nach Lesen dieses Berichtes von jeder Person  jederzeit tĂ€glich wieder neu getroffen werden.

Nichts passiert! Im hohen Bogen-Salto, mit vollem Gewicht gelandet: Nur auf den Kopf

Tipp
Es wird fĂŒrs Weiterlesen angeraten, sich selber vorzustellen, was OHNE Helm passiert wĂ€re.

Ablauf
Am Samstag, den 23. Mai 2020, kam es zu einem Radfahrer-Allein-Unfall - mit glĂŒcklichem Ausgang. Über die Ursache(n) wird spĂ€ter berichtet, sobald die KlĂ€rung auch mit anderen eventuell Beteiligten restlos abgeschlossen ist.

Salto ĂŒber den Lenker:
Kopflandung - ohne Schaden


Der Radfahrer stĂŒrzte im Bogen ĂŒber den Lenker - und landete allein auf der linken Stirnseite. Nur dem - permanent und aus Prinzip getragenen - Helm ist es zu verdanken, dass der Radfahrer sehr, sehr glimpflich davonkam:

Ergebnis Kopf
Bild 3, nicht fĂŒr sensible Personen

1.
Blutungen und BlutergĂŒsse rechts an der Stirn, wo der Kopf schlagartigst/krĂ€ftigst von innen(!) in den Helm gedrĂŒckt wurde,
2. 
leichte Blutungen am Wangenknochen rechts, durch Kontakt zur Fahrbahn,
3.
sehr leichte Blutungen rechts am oberen Kieferknochen, durch Kontakt zur Fahrbahn.
4. 
Sehr leichte Blutungen rechts am Kinn, durch Kontakt zur Fahrbahn.
5.
Drei Tage spÀter
Bild 4, nicht fĂŒr sensible Personen
1.
Bluterguss quer ĂŒber die rechte Stirnseite, dort, wo der Kopf beim Aufschlag auf die Straße in den Innenschaumstoff des Helms eingeschlagen ist.
2.
BlutergĂŒsse rund um die Augen, weil die Augen bei dem Aufschlag so stark nach vorne in die Lider gedrĂŒckt haben, dass die dort vorhandenen Adern platzen und diese BlutergĂŒsse / brillenförmigen HĂ€matome entstanden.

Vermiedenes Ergebnis Kopf
- keine Kopfschmerzen,
- keine GehirnerschĂŒtterung, 
- kein SchÀdel-Hirn-Trauma,
- kein SchÀdelknochenbruch,
- keine wesentlichen AbschĂŒrfungen,
- schon etwas verrĂŒckt, aber: Nicht mehr als vorher.

BeschÀdigungen sonst
Leichte Gliederschmerzen, insbesondere da, wo Kopf/Hals massiv in den Schulterbereich gestaucht wurden

Ansonsten

Völlig unverletzt
Dieser Radfahrer war ja NUR auf dem Kopf gelandet.
Keine SchÀden an HÀnden /Knien etc.
Auch die Bekleidung war - durch die Landung ausschließlich auf dem Kopf - völlig unversehrt.
Das Rad war völlig unbeschÀdigt: Es war ja auf dem Radfahrer gelandet.

Sonstiger Verlauf
BeschÀftigte und Kunden aus einem nahegelegenen GeschÀft erledigten - perfekt - die Erstversorgung und riefen umgehend 112 an: Vielen Dank!
Der Radfahrer wurde von der Besatzung eines rasch kommenden Rettungswagens versorgt. Danach wurde er vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus transpotiert und dort intensiv untersucht: Er wurde am gleichen Tag entlassen. Der Unfall wurde von der Polizei aufgenommen.

DAS leistete der Fahrradhelm

Der Helm ist nach dem Unfall zerstört.

Der Helm:
Er opferte sich, siehe Bilder 1 und 2

1.
BeschÀdigungen vom Kopf abgehalten:
Dellen und tiefe Kratzer in der Helmschale auf einer handgroßen FlĂ€che rechts in Stirnhöhe,
2.
Energie aufgenommen:
Hartschaumstoff innen zusammengedrĂŒckt, von Ursprungsdicke 22 mm auf 7 mm,
3.
Energie aufgenommen sieben Stellen  gebrochen, aber fest an der an der Außenschale. 

Resumée:
Dieser Helm hat diesen unfreiwilligen Test mit Bravour bestanden!
Allerdings:
Er wird nun "entsorgt" und durch einen neuen Helm ersetzt, natĂŒrlich.

Trotz seiner lebensrettenden Verdienste ...

0
2 Kommentare
52.601
Hans-Joachim bartz aus Hattingen | 04.06.2020 | 16:42  
10.225
BLOG des ADFC Langenhagen - rauf aufs Rad! aus Langenhagen | 04.06.2020 | 17:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.