offline

Karl-Heinz Huber

3.238
myheimat ist: Langenfeld
3.238 Punkte | registriert seit 03.01.2012
Beiträge: 374 Schnappschüsse: 74 Kommentare: 564
Folgt: 17 Gefolgt von: 17
"Für die Natur - In der Natur" / Angler, Jäger, Hundeführer. Mitglied in der Kreisjägerschaft Düsseldorf und Mettmann e.V. , Landesjadverband NRW e.V. , Deutscher Jagdschutzverband e.V
1 Bild

Schön warm ist es dem Rauhaardackel auf derJagd im Dackelsack... 4

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 18.01.2012 | 1872 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Temperaturen sinken unter 0- Kaminofen-Zeit beginnt 2

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 18.01.2012 | 373 mal gelesen

Kaminöfen – wenn sie mit dem nachwachsenden Rohstoff Holz befeuert werden – sind CO2- neutral und schonen Klima und Geldbeutel. LANUV - Aber nur dann, wenn man´s richtig macht. Sonst können sie durch Gerüche die Nachbarn belästigen, beeinträchtigen die Gesundheit durch Freisetzung von Stäuben – auch Feinstaub – und ihr Betrieb kann sogar strafbar werden, wenn in ihnen leichtfertig Abfall „entsorgt“ wird. Das Landesamt für...

1 Bild

Fichten sollen einer heimischen Pflanzenwelt Platz machen

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 18.01.2012 | 452 mal gelesen

Renaturierungsmaßnahmen entlang von Bächen tragen zur Förderung von Laubwäldern im Nationalpark bei. Schleiden-Vogelsang, 18. Januar 2012. Wanderer im Nationalpark Eifel können derzeit entlang von Bachläufen die Entnahme von Fichten beobachten. So haben auch am Sauerbach auf der Dreiborner Hochfläche die Baumfällungen begonnen. „Hier werden nicht heimische Bäume wie die Fichte und andere Nadelbäume auf einem bis zu zehn...

1 Bild

www.naturdetektive.de - Bundesamt für Naturschutz 3

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 17.01.2012 | 496 mal gelesen

Ob Kindergartenkinder, Schüler, Schülergruppen, Schulklassen, Eltern mit ihren Kindern, Großeltern mit ihren Enkeln, Naturschutzgruppen oder auch Einzelpersonen. Ziel ist es, die Kinder altersgerecht, anschaulich, verständlich, spielerisch und spannend für die Natur zu begeistern. Praxisnah soll die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen am Naturschutz gefördert werden, denn nur wer informiert ist, kann mitreden. Das...

1 Bild

BfN: Grünlandverlust ist weiter dramatisch 1

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 16.01.2012 | 255 mal gelesen

- Typische Grünland Tier- und Pflanzenarten rückläufig - Kritisch auch für Wasser- Boden- und Klimaschutz - Beate Jessel: Erhalt von Dauergrünland mit Instrumenten der GAP verankern Berlin/Bonn, 16. Januar 2012: Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) warnt vor den Folgen des weiter anhaltenden massiven Verlusts an Grünland in den letzten Jahren in Deutschland. Grünlandflächen sind nicht nur prägende Elemente in der...

1 Bild

Der neue Nationalpark-Veranstaltungskalender ist da

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 16.01.2012 | 222 mal gelesen

Wald und Holz NRW Insgesamt 664 Naturerlebnis- und Umweltbildungsangebote enthält der neue Veranstaltungskalender 2012 des Nationalparkforstamts Eifel von Wald und Holz NRW für das Jahr 2012. Der druckfrische Kalender bietet während des ganzen Jahres wöchentlich mindestens acht kostenfreie Rangerführungen mit unterschiedlicher Länge und Dauer an, für die keine Anmeldung nötig ist. Für Kinder und Jugendliche gibt es...

1 Bild

Moorschnucken

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 16.01.2012 | 289 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Gründünger...

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 16.01.2012 | 188 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Grenzpunkt 1

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 16.01.2012 | 196 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Die Mistel... 1

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 15.01.2012 | 377 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

5 Jahre nach Kyrill: Schäden im Wald noch immer deutlich sichtbar 1

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 15.01.2012 | 246 mal gelesen

Remmel: Wir müssen unseren Wald auf den Klimawandel vorbereiten Wald und Holz NRW - In der Nacht vom 18. auf den 19. Januar 2007 fegte der Sturm Kyrill über Deutschland und sorgte vor allem in Nordrhein-Westfalen für Schäden in Milliardenhöhe. Am stärksten getroffen von der Kraft Kyrills mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 225 Kilometern pro Stunde (deutlich mehr als Orkanstärke) wurden die Wälder im Sauerland und im...

1 Bild

Wer schläft, hungert nicht

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 13.01.2012 | 211 mal gelesen

Wildtiere passen sich Fastenzeit an - Füttern kann tödlich sein (djv Berlin) Gut gemeint und doch nicht richtig: Regelmäßig bringen im Winterhalbjahr manche Tierliebhaber ihre Brot- und Küchenreste in den Wald und legen sie dort aus. Was im ersten Moment als hilfreiche Geste erscheint, ist aber grundlegend falsch. Der Deutsche Jagdschutzverband (DJV) warnt davor, die Wildtiere im Winter zu füttern. „Der Schaden kann für...

1 Bild

Saukalt ist besser als pitschnaß!

Karl-Heinz Huber
Karl-Heinz Huber | Langenfeld | am 13.01.2012 | 222 mal gelesen

Deutsche Wildtier Stiftung: Für Wildschwein-Nachwuchs kann Nässe tödlich sein Hamburg, 12. Januar 2012. Bei „Familie Wildschwein“ stellt sich Mitte Januar der erste Nachwuchs des Jahres ein. Für ihre Frischlinge hat die Bache das Lager, den so genannten Kessel, mit Gras und Farn zu einem warmen Nest ausgebaut. Hier verbringen die jungen Wildschweine die ersten zwei Wochen ihres Lebens. Gegen natürliche Feinde wie Füchse...