Anzeige

MarriageWeek 2012 - Landsberg am Lech feiert wieder die Woche der Ehepaare

Wann? 04.02.2012 10:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Landsberg/Lech DEauf Karte anzeigen
 
Den Auftakt feiert die MarriageWeek stets in der Landsberger Fußgängerzone mit roten Herzluftballons - Gutes soll die Ehe stärken!
Landsberg/Lech: Innenstadt | Mit einem Zitat von Sören Kierkegaard möchte Landrat Walter Eichner auf die diesjährige MarriageWeek einstimmen: „Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann“, stellt er zusammen mit dem dänischen Theologen und Philosophen fest und rät in unserer hektischen Zeit dazu, zum Wohle der Partnerschaft auch einmal innezuhalten und die Beziehung zu pflegen. Die Woche der Ehepaare bietet seiner Ansicht nach reichlich Gelegenheit, die gemeinsame Entdeckungsreise zu gestalten. Paare im Landkreis Landsberg und Umgebung dürfen sich in der Zeit von Samstag, 4. Februar bis zum Valentinstag, also Dienstag, 14. Februar 2011, wieder auf verschiedene Veranstaltungen unter dem Motto „Gutes für Ehepaare“ freuen.

Mit der sympathischen Kampagne für verlässliche Partnerschaft und Beziehung werben Kirchen, Institutionen, Handel, Banken, Firmen und Parteien für zuverlässige, tragfähige Beziehungen. Joachim Herrmann, MdL Bayerischer Staatsminister des Innern, und Schirmherr der Marriage Week 2012 erklärt, dass Ehe und Familie die Mitte und das Traggerüst unserer Gesellschaft bilden. Er wünscht sich frischen Schwung für diese wichtigen Beziehungen. Angebote dazu bieten in unserer Region Vorträge, Events, Gottesdienste und Seminare oder Lesungen, ein Candle-Light-Dinner sowie ein Kinoabend in der MarriageWeek. Das Abenteuer einer gelingenden Ehebeziehung greifen alle diese Veranstaltungen auf. Herzliche Einladung dazu!

Veranstaltungen in Landsberg und Umgebung:
•Samstag, 4. Februar, ab 10 Uhr, Infostand in der Fußgängerzone Landsberg
•Samstag, 4. Februar, 16 – 18 Uhr, „Bodyflirt“ – ein Tanzworkshop des Tanzcenters Payer
•Sonntag, 5. Februar, 10 Uhr, „Start in die Marriage Week“ mit Team .F; Gottesdienst in der Evangelischen Freikirche Vineyard
•Sonntag, 5. Februar, 16 – 17.30 Uhr, „Teatime zu zweit im Mutterturm“ – eine Besichtigungstour mit der Urenkelin Sir Hubert von Herkomer, Claudia Sepp.
•Dienstag, 7. Februar, 20 Uhr, Evangelische Gemeinde Pauluskirche Kaufering, Offener Abend: „Liebe ist das Kind der Freiheit“; Referenten Diakon Alfred und Andrea Mayer
•Mittwoch, 8. Februar, 20 Uhr, Der besondere Film für Paare: „Zwei an einem Tag“, Olympia Filmtheater Landsberg
•Donnerstag, 9. Februar, 15 - 17 Uhr, Literarischer Nachmittag „Liebe und Ehe“ im Hotel Rid in Kaufering, mit Hans-Joachim Schaffer, Ingrid und Dr. Rennwart von Schnurrbein.
•Freitag, 10. Februar, Candle-Light-Dinner, für Ehepaare im Schloss Hurlach
•Samstag, 11. Februar, „Liebe geht durch den Magen“, heute kocht der Mann für seine Frau in der Schulküche der Fritz-Beck- Mittelschule unter Anleitung von Frau G. Korn aus Kaufering
•Samstag, 11. Februar, 16 – 18 Uhr, „Bodyflirt“ – ein Tanzworkshop des Tanzcenters Payer
•Samstag, 11. Februar, Candle-Light-Dinner, für Ehepaare im Schloss Hurlach
•Sonntag, 12. Februar, 9.30 Uhr, Evangelische Gemeinde Pauluskirche Kaufering, Gottesdienst zum Thema Ehe
•Sonntag, 12. Februar, 19 Uhr, Evangelische Gemeinde Pauluskirche Kaufering, Abendgottesdienst mit Segnung für Paare
•Dienstag, 14. Februar, 19.30 Uhr, Katholische Kirche Zu den Heiligen Engeln, Landsberg, Segnungsgottesdienst für Paare – anschließend Sektempfang
Alle Infos im Internet unter www.marriage-week-landsberg.de

Grußwort des Schirmherrn Joachim Herrmann:
Ehe und Familie sind die dauerhafteste und anpassungsfähigste Form des menschlichen Zusammenlebens. Sie sind die Urform der Gemeinschaft. Durch alle Zeiten hat sich die lebenslange Partnerschaft zweier Menschen als Ort der Geborgenheit und Sicherheit, aber auch als Ort für Zukunft und Lebenschancen erhalten und bewährt.
Auch heute bilden Ehe und Familie die Mitte und das Traggerüst unserer Gesellschaft. Diese Institutionen und alle Frauen und Männer, die sie im Alltag mit Leben erfüllen, verdienen daher unsere Hochachtung. Sie leisten einen wertvollen Dienst für Gegenwart und Zukunft unseres Landes.

Gerne habe ich daher die Schirmherrschaft für die „MarriageWeek 2012“ übernommen. Ich begrüße es sehr, dass in der Woche vom 7. – 14. Februar 2012 unter dem Motto „Gutes für Ehepaare“ ein vielfältiges Angebot unterbreitet wird, um die eigene Partnerschaft als wertvoll und beglückend zu erleben und neue Kraft für eine Zukunft Seite an Seite zu tanken. Denn es gibt keine Garantie für das Gelingen einer Partnerschaft. Das „Jawort“ am Anfang der Ehe sollen und dürfen sich Ehepartner auch nach Jahren immer wieder neu zusprechen und bestätigen. Ein gemeinsamer Weg wächst ja erst aus der dauerhaften Pflege des gegenseitigen Verstehens und Vertrauens, aus Plänen und Hoffnungen, die zwei Menschen für ihr Leben teilen. Wenn daraus eine gelungene lebenslange Partnerschaft wird, dann ist das ein Geschenk für die Ehepartner, aber auch ein wertvolles gesellschaftliches Vorbild für unsere Kinder.

Ich danke allen Initiatoren und Förderern für ihr großes Engagement und wünsche ihnen, dass sich die bemerkenswerte Erfolgsgeschichte der „MarriageWeek“ auch in den kommenden Jahren fortsetzt.

Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der „MarriageWeek 2012“ überbringe ich meine besten Grüße und Wünsche. Erleben Sie diese Woche als Bereicherung und Stärkung Ihrer Ehe. Nehmen Sie viele wichtige Impulse und zusätzlichen Schwung mit in Ihren Alltag! Dazu viel Glück und Gottes Segen!
Joachim Herrmann, MdL
Bayerischer Staatsminister des Innern
0
3 Kommentare
367
Rolf-Dieter Braun aus Landsberg am Lech | 16.02.2013 | 16:25  
367
Rolf-Dieter Braun aus Landsberg am Lech | 22.01.2015 | 23:57  
367
Rolf-Dieter Braun aus Landsberg am Lech | 22.01.2015 | 23:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.