Anzeige

Antiquariat Hören & Lesen erzählt Märchen für Kinder und Erwachsene

Landsberg: AWO-Zentrum | Rumpelstilzchen, Frau Holle und Rapunzel laden herzlich ein: Zuhörer aus allen Generationen können während einer "Woche des Märchens" erleben , wie es einmal war... So veranstaltet das Antiquariat Hören & Lesen im AWO-Zentrum an der Lechstraße 5 in Landsberg ab Montag, 1. Juli 2013, kleine Lesungen und Erzählungen im Märchenpavillon auf der Wiese vor dem Laden - für Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter und Erwachsene. Anmeldungen sind möglich unter der Rufnummer 08191-4018374.

Die Gebrüder Jacob und Wilhelm haben sich nicht nur um die Sammlung des volkstümlichen Erzählguts verdient gemacht. Sie haben auch maßgeblich zur Systematisierung der deutschen Sprache beigetragen. Die Faszination der Grimmschen Volks- und Hausmärchen soll in dieser Aktion gewürdigt und lebendig gehalten werden. "Märchen sind ein Schatz, den wir gerne heben und mit anderen Menschen teilen!" erläuterte Erich Berchtold, Leiter der Sozialtherapeutischen Einrichtungen (STE) Landsberg. Das Antiquariat ist ein soziales Arbeitsprojekt unter dem Dach der STE.

Die Termine sind am Montag, 1. Juli, Dienstag, 2. Juli und Mittwoch 3. Juli, jeweils in der Zeit von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr. Ehrenamtliche Märchenzähler entführen auf eine wunderbare Märchen-Reise. Die Teilnahme ist kosten- und barrierefrei möglich.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 15.06.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.