Anzeige

Sparkassen-Cup beim TC Landsberg ein voller Erfolg!

Strahlende Gewinner beim Sparkassen-Cup des TC Landsberg: Landsberg größter Tennisverein richtete wieder die offenen Landsberger Jugend-Tennismeisterschaften als Sparkassen-Cup aus. Das TCL-Organisationsteam, unter der Führung von Jugendwartin Eva Schneider (rechts im Bild) und Sportwartin Julia Amado Lehmann (links), meisterte die Wetterwidrigkeiten hervorragend. (Foto: Foto: Dr. Karsten Lohscheidt)
Landsberg am Lech: Tennisclub Landsberg | Die Landsberger Jugend-Tennismeisterschaften sindentschieden. Fast 30 Jugendliche fanden sich vom 8. – 10. September 2017 bei
den diesjährigen, offenen Landsberger Tennis-Jugend-Stadtmeisterschaften 2017
zum Sparkassen-Cup ein. Dabei boten die 12- bis 17-jährigen wieder Tennis auf
hohem Niveau in verschiedenen Altersklassen von U10 bis U18. Das TCL-Organisationsteam, unter der Führung vonJugendwartin Eva Schneider und Sportwartin Julia Amado Lehmann, meisterte die
Wetterwidrigkeiten hervorragend. Entgegen aller Vorhersagen konnten alle
geplanten Spiele ausgetragen werden. Am Sonntag fanden dann die Finalspiele
statt. Im Finale der Jungen unter 18 Jahren setzte sich DanielSchorer vom SV Fuchstal durch. Er besiegte Nico Renner vom FC Hofstetten
letztendlich mühelos mit 6:3 und 6:3. Bei U14 männlich kam es im Finale zum
Aufeinandertreffen von Fabian Puchele (TSV Roßhaupten) und Cornelius Richter
vom TSV Schondorf. Es gewann der Rßhauptener mit 6:2 und 6:1. Im Finale der
U14-Mädchen behielt Nina Schuster vom TTC Füssen die Oberhand gegen Leonie
Jendrosch vom TC Memmingen. Bei den Bambinis stellte sich am Ende aller
Begegnungen Max Herl vom TC Penzing als souveräner Bester heraus. Er gewann
alle Spiele mit jeweils 6:0.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.