Anzeige

Snooker: Matthias Porn wird Bezirksmeister

Landsberg: Bella Billard Center | Bei der diesjährigen Bezirksmeisterschaft im Snooker, die im Landsberger Bella Billard Center ausgetragen wurde, konnten sich viele Spieler durchaus berechtigte Hoffnungen auf einen Sieg machen. Chris Sievers, Max Schreiber, Christian Fromm oder Max Dittler standen auf der Favoritenliste. Doch letzten Endes setzte sich wieder einmal Matthias Porn vom 1. BC Landsberg durch.

Insgesamt traten 12 Spieler an, um sich eins der zwei begehrten Tickets für die bayerische Meisterschaft zu sichern. Gespielt wurde in vier Dreiergruppen, wobei jeweils die ersten beiden das anschließende Viertelfinale erreichten. Danach galt es noch das Halbfinale zu gewinnen, um qualifiziert zu sein. Doch schon in der Gruppenphase erwischte es den ersten Favoriten. Chris Sievers schied trotz einer soliden Leistung in einer sehr gut besetzten Gruppe aus.

Im Laufe des Turniers setzten sich dann jedoch die Favoriten durch und es kam zu zwei durchaus interessanten Halbfinalbegegnungen. In einem rein Kissinger Duell schlug Christian Fromm mit einer hervorragenden Leistung Max Schreiber mit 3:0, im anderen Match standen sich die beiden Mannschaftskameraden Matthias Porn und Max Dittler vom 1. BC Landsberg gegenüber. Porn setzte sich schließlich dank seines absolut fehlerfreien Spiels ebenfalls mit 3:0 durch und ließ seinem Kontrahenten keine Chance.

Somit stand fest, dass Christian Fromm und Matthias Porn für die bayerische Meisterschaft qualifiziert waren, doch natürlich wollten beide noch das Finale ausspielen, das Porn schließlich gewann und wieder einmal ein dickes Ausrufezeichen setzte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.