Basketballnachwuchs auch im Sommer aktiv: 2. Runde der Bezirksligaqualifikation und Kreispokalfinale stehen an

U18 männlich, DJK Landsberg
Von wegen Sommerpause: die Basketballjugend der DJK Landsberg befindet sich derzeit in verschiedenen Wettbewerben. Für U14 und U18 weiblich finden demnächst die Pokalfinalspiele statt, während die männlichen Mannschaften bereits am vergangenen Wochenende ran mussten: es ging um die Qualifikation für die Bezirksliga, die höchste bayerische Verbandsliga. Jedoch schaffte keine Mannschaft im ersten Anlauf den Sprung in die Beletage. Nun dürfen zumindest U18 und U16 auf die zweite Chance an diesem Wochenende hoffen. Die U14-Buben müssen hingegen erneut in der Kreisliga antreten.

U18m: Am vorvergangenen Sonntag stand für die älteste gemeldete DJK-Mannschaft in München das Bezirksligaqualifikationsturnier an. Man musste sich erst einmal gegen die SpVgg Altenerding behaupten um später gegen den Sieger aus der Partie TSV München Ost - TSV Wasserburg im Finale antreten zu dürfen. Der Halbfinalsieg gelang dann auch. Die DJK hatte einen glänzenden Start in das Spiel und holte gleich zu Beginn ein 10-Punkte-Polster heraus. Doch dann brach man ein und spielte zu locker auf. Die Altenerdinger kamen immer weiter ran, doch nach einer Standpauke von Neu-Coach Matthias Sztul fingen sich die Jungs wieder und holten sich im letzten Viertel souverän den Sieg. Der TSV München Ost setze sich anschließend unspektakulär gegen Wasserburg durch, also war dieser der Finalgegner der Landsberger Jungs. Die Lechstädter waren hoch motiviert und so traten sie zu Beginn auch auf. Man konnte sich durch eine starke Defense und eine guten Wurfausbeute ein 20-Punkte-Vorsprung zur Halbzeit erspielten. Doch dann trat man erneut zu selbstsicher auf. Die Münchener kamen weiter ran und verringerten den Abstand immer weiter. Nach dem dritten Viertel führten sie sogar mit einem Zähler. 13 Sekunden vor Schluss konnte Lorenz Hüper zwei Freiwürfe zur ein-Punkt-Führung der Landsberger verwandeln. Doch im Gegenzug machten die Münchner den Korb und Landsberg verlor. Die Stimmung in der Kabine konnte schlechter nicht sein. Einige Tränen kullerten zu Boden. Eine Riesengelegenheit wurde verpasst. Jetzt heißt es so schnell wie nur möglich den Kopf wieder frei zu bekommen, um sich den Aufstieg in der 2. Chance zu sichern.

U16m: Die Mannschaft um Trainergespann Christian Kufner/Josef Egger zog das schwerste Los: im ersten Spiel musste man gleich gegen den TSV Weilheim ran, der noch vor Kurzem Dritter bei der Süddeutschen Meisterschaft geworden war. Dementsprechend chancenlos waren die bezirksligaunerfahrenen Landsberg auch: es setzte eine 149:47-Klatsche. Die Nerven lagen blank und so verlor man auch das zweite Spiel gegen den TSV München Ost mit 94:71.

U14m: Ebenfalls chancenlos war die körperlich unterlegene Mannschaft von Trainer Friedhelm Peters. Gegen SLAMA JAMA Gröbenzell, verlor man 71:41, gegen den TuS Bad Aibling 98:48.


Am kommenden Samstag nun steht die 2. Qualifikationsrunde zumindest für die U16 an. Sie muss nun gegen den SB DJK Rosenheim, sowie den TSV Bad Reichenhall bestehen. Beides machbare Aufgaben, aber insbesondere die Rosenheimer sind nicht zu unterschätzen. Alle Spieltermine des Turniers finden Sie hier: http://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=10...

Ebenfalls am Samstag bestreitet die U14 weiblich der vergangenen Saison ihr Kreispokalfinale gegen den favorisierten SV Germering. Die Mannschaft von Trainergespann Ildiko Pracht und Lorenz Meyer, der für Anna Ullrich übernommen hat, geht kommende Spielzeit als U15 in der Bezirksliga an den Start und hat mit diesem Spiel bereits eine gute Standortbestimmung vor sich. Sprungball ist um 12:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule an der Platanenstraße.

Die U18 männlich dagegen hat noch eine Woche Vorbereitung auf die 2. Qualifkationsrunde. Sie muss am 11. Juli in einem Viererturnier gegen den Gastgeber und Favorit SV Germering, den TSV Wolnzach, sowie erneut gegen die SpVgg Altenerding bestehen, um den Sprung in die Bezirksliga zu schaffen. Den genauen Spielplan finden Sie unter http://www.basketball-bund.net/index.jsp?Action=10...
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 08.07.2009
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.