Anzeige

"Alte Hurlacher" sind die Besten

Acht Landkreis-Vereine beim Fußballturnier - SV Hurlach neuer Meister

In der Gruppe B lieferten sich der SV Hurlach und die AH des SV Len-genfeld einen spannenden Zwei­kampf um den Gruppensieg.
Die Kicker des SV Apfeldorf und vom FC Hofstetten landeten auf den Plätzen drei und vier und le­diglich aufgrund des besseren Tor­verhältnisses schaffte der SV Hur-

Acht Vereine hatten sich für das Hallenturnier angemeldet und woll­ten Titelverteidiger FT Jahn Lands­berg den Pokal streitig machen.
Davon scheinbar unbeeindruckt gewann die Jahn AH alle Vorrun­denspiele und verwies den SV Un-terdießen, den SV Igling und den FC Weil auf die weiteren Plätze.
Landsberg - Unter der Schirm­herrschaft von Landrat Walter Eichner haben sich am vergan­genen Samstag in der Sporthalle des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums die "Alten Herren" des Landkreis-Fussballs getrof­fen, um zum 17. Mal ihre Mei­sterschaft auszutragen.
Harte, aber faire Zweikämpfe lieferten sich die „Alten Herren" beim Landkreis-Turnier.
lach schließlich den Einzug ins Fi­nale. Ein wenig enttäuscht zeigten sich die Organisatoren des Turniers über die Absage der Mannschaften aus Penzing, Kaufering, Erpfting, Dießen und vom TSV Landsberg, wobei die zahlreichen Zuschauer dennoch spannende, mitunter hit­zige aber sehr faire Spiele zu sehen bekamen.
Im Spiel um Platz 3 stand es nach 12 Minuten 5:5 unentschieden und so musste ein Siebenmeter-Schießen die Entscheidung brin­gen. Jeweils zehn Spieler beider Teams konnten souverän das Run­de ins Eckige befördern und erst beim Spielstand von 15:15 verhalf ein „verschossener" Siebenmeter dem SV Lengenfeld zu Platz auf dem Stockerl. In einem hochklassigen Finale standen sich die Mann­schaften des SV Hurlach und von Gastgeber FT Jahn Landsberg ge­genüber.
Nichts eingebüßt
Obwohl manche Spieler sichtbarin die Jahre gekommen sind, konn­ten sie dennoch eindrucksvoll un­ter Beweis stellen, dass sie an Spielfreude und Technik nichts ein­gebüßt haben. Am Ende einer dramatischen Partie gewann der SVHurlach mit 1:0 und wurde damitAH Landkreismeister 2009. Harte aber faire Zweikämpfe lieferten sich die „Alten Herren" beim LandkreisTurnier.
Text: Wolfgang Danner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.