Anzeige

Patenschulung ab Juni

Koordinatorin Melanie Leutner





Ehrenamtliche Familienpaten gesucht

Patin Anna F. (Name geändert) hilft Familien und deren Kindern in ihrer Freizeit. Es sind Familien, die vorübergehend eine besondere Situation zu bewältigen haben. Anna kocht mit den Kindern Spagetti, sie geht auf den nahen Spielplatz oder unterstützt die Eltern bei der Wohnungssuche. Sie möchte lieber nicht namentlich erwähnt werden, denn ihr Engagement sieht sie als selbstverständlich an. Sie strahlt, wenn sie von „ihren“ Familien erzählt. Anna ist Anfang 70 und ist in ihrer Freizeit gerne in der Natur unterwegs.

Der Pateneinsatz lohnt sich für beide Seiten: die Familie erfährt wertvolle Unterstützung und für die Patin ist der Einsatz jedes Mal „eine große Bereicherung“ und hält sie gesund: geistig wie körperlich. Sie lerne jedes Mal dazu, überprüfe ihre eigenen Einstellungen und Haltungen zu einem Thema und freue sich, wenn sie eine Familie über einen längeren Zeitraum einmal in der Woche für 2-3 Stunden begleiten darf. Für die Familien ist die Patenschaft eine wertvolle Unterstützung vor Ort und orientiert sich an dem, was die Familie am meisten entlastet.

Schulung zur Vorbereitung

Um auf diese Tätigkeit gut vorbereitet zu sein, absolvierte Anna F. eine mehrtägige Schulung zur Familienpatin in der Familienoase Landsberg. Diese Schulung vom Netzwerk Familienpaten Bayern umfasst Themen wie Kommunikation, eigene Wertvorstellungen, eigene Erfahrungen mit Hilfe, etc. Koordinatorin Melanie Leutner betont, dass sich die Ehrenamtlichen durch Aktiventreffen austauschen können, an Fortbildungen teilnehmen können und die Fahrtkosten zum Einsatz erstattet bekommen. Insgesamt 17 Familienpaten und –patinnen sind seit dem Beginn vor drei Jahren mit im Boot. Der Bedarf im Landkreis Landsberg wächst: durch Zuzug junger Familien ohne Großeltern vor Ort, durch zunehmende Schwierigkeiten im erzieherischen Alltag der Familien oder durch den Anstieg der Anzahl alleinerziehender Familien.

Es werden aktuell neue Familienpaten und –patinnen gesucht.
Die nächste Patenschulung findet im Juni und Juli in der Familienoase statt.

Nähere Auskünfte und Anmeldung bei Koordinatorin Melanie Leutner.
Familienoase Landsberg, Telefon 0 81 91-97 22 87 oder melanie.leutner@familienoase.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.