Anzeige

Kräuteröle und Tinkturen selbst brauen – im Landsberger Mehrgenerationenhaus

Wann? 12.07.2011 18:30 Uhr

Wo? Mehrgenerationenhaus AWO-Zentrum , Lechstraße 5, 86899 Landsberg am Lech DEauf Karte anzeigen
Nützliches Kräuterwissen vermittelt Edeltraud Manka bei ihren Vorträgen.
Landsberg am Lech: Mehrgenerationenhaus AWO-Zentrum | Jetzt ist die Jahreszeit, um Kräuteröle und Tinkturen anzusetzen. „Naturfreunde aufgepasst! Wenn der Johannistag verstrichen ist, gewinne ich ein phantastisches Masseöl, das ich bei Rückenschmerzen und Tennisarm einsetze“, berichtet die Landsberger „Kräuterhexe“ Edeltraud Manka.

Sie lädt ein zu einem Seminar in die AWO-Begegnungsstätte, am Dienstag, 12. Juli, ab 18.30 Uhr, um ihr Wissen an Interessierte weiter zu geben. Mitzubringen ist ein Glasgefäß mit Schraubverschluss für Kostproben. Verstärkung bekommt sie dabei noch von ihrer Kollegin Hiltrud Schuster, die auch als Landsberger Kräuterfee bekannt ist.

Die aktive Seniorin und ausgebildete seniorTrainerin Edeltraud Manka möchte mit den Menschen ins Gespräch kommen über die jeweils gemachten Erfahrungen mit den heimischen Kräutern. So wünscht sie sich einen regen Austausch. Der Eintritt ist frei. Der Zugang ist barrierefrei möglich. Jung und Alt sind herzlich willkommen.

Edeltraud Manka demonstriert einmal mehr die praktische Handhabung von Johanniskraut, die Verarbeitung und die Verwendungsmöglichkeiten. Proben davon dürfen die Teilnehmer mit nach Hause nehmen und selbst einmal ausprobieren. Weitere Informationen sind unter www.rengtengteng.de.tl zu finden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.