offline

Rosmarie Vivell

30
myheimat ist: Landsberg am Lech
30 Punkte | registriert seit 15.03.2006
Beiträge: 6 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
3 Bilder

Landsberger bühne e.V. spielt „Der Rabe“

Rosmarie Vivell
Rosmarie Vivell | Landsberg am Lech | am 26.11.2007 | 1138 mal gelesen

Ungeachtet aller Diskussionen um die Leitung des landsberger Stadttheaters wird die landsberger bühne e.V. im Januar die Spielzeit 2008 eröffnen. Auf dem Programm steht „Der Rabe“, ein tragikomisches Stück nach Carlo Gozzi in einer Textbearbeitung und unter der Regie von Herbert Walter. Carlo Gozzi, Zeitgenosse von Carlo Goldoni, war zu Lebzeiten bekannter als dieser. Gozzis romantische Märchendramen standen vor allem in der...

2 Bilder

HABNIT – ein fasthistorisches Lechspiel 1

Rosmarie Vivell
Rosmarie Vivell | Landsberg am Lech | am 28.06.2007 | 965 mal gelesen

Ruethenfest 2007 – Uraufführung der landsberger bühne e.V. - Das Landsberger Ruethenfest, eines der größten historischen Kinderfeste Südbayerns findet alle vier Jahre statt – heuer ist es wieder so weit. Als Mitwirkende zugelassen sind nur Kinder – mit einer Ausnahme: traditionell gibt es ein „Spiel zum Fest“, das von der landsberger bühne e.V. (mit Erwachsenen) aufgeführt wird. Zum diesjährigen Ruethenfest wird es eine...

2 Bilder

Wer hat Angst vor Virginia Woolf? Landsberger bühne e.V. eröffnet Theatersaison 2007

Rosmarie Vivell
Rosmarie Vivell | Landsberg am Lech | am 29.11.2006 | 1011 mal gelesen

Als „garstigen Dreiakter“ bezeichnete ein Kritiker das Stück von Edward Albee „Who is afraid of Virginia Woolf“ nach der Uraufführung 1962 in New York. In seinem psychologisch–realistischen Drama zeichnet der Autor ein kritisches Bild der amerikanischen Gesellschaft der 60-er Jahre. Zwei Jahre lang wurde das Stück en suite am Broadway gespielt. Schon 1963 erfolgte die deutsche Erstaufführung in Berlin. Seither hat „Wer hat...

2 Bilder

Großer Erfolg der landsberger bühne e.V. „Figaros Hochzeit“

Rosmarie Vivell
Rosmarie Vivell | Landsberg am Lech | am 04.05.2006 | 452 mal gelesen

Mit „Standing Ovations“ bedachte das Publikum die Spieler der landsberger bühne e.V. anlässlich der Aufführungen von „Figaros Hochzeit“ im Stadttheater Landsberg. Unter der Regie von Franziska Dietrich hatte die Gruppe das Stück von Beaumarchais „La Folle Journée ou le Mariage de Figaro“ in einer bearbeiteten Fassung aufgeführt. Besonderen Beifall erhielt Sabine Kittel als Marie Antoinette – mit dem Kopf ihres Gatten, Ludwig...

4 Bilder

landsberger bühne e.V.: „Figaros Hochzeit“ mit Nachwuchsdarstellern

Rosmarie Vivell
Rosmarie Vivell | Landsberg am Lech | am 16.03.2006 | 921 mal gelesen

„Figaros Hochzeit“ unter der Regie von Franziska Dietrich steht als nächstes Stück auf dem Spielplan der landsberger bühne e.V. – natürlich nicht als Oper, sondern eine Bearbeitung der Komödie von Beaumarchais. - Es ist die Geschichte von Figaro, dem Kammerdiener des Grafen Almaviva, der Susanna, die Zofe der Gräfin, heiraten möchte. Und weil der Graf die Zustimmung zur Hochzeit geben muss (und ihm Susanna recht gut gefällt),...

6 Bilder

Großer Erfolg für landsberger bühne e.V.

Rosmarie Vivell
Rosmarie Vivell | Landsberg am Lech | am 16.03.2006 | 622 mal gelesen

Mit einer Uraufführung eröffnete die landsberger bühne e.V. die diesjährige Spielzeit im Stadttheater Landsberg. „Der Bayrische Hiasl oder Die Reise ins Amerika“ hieß das Stück, geschrieben und inszeniert von Herbert Walter. Es war die Geschichte des Matthias Klostermair, eines Wilderers aus dem 18. Jahrhundert, der schon zu Lebzeiten berühmt war als eine Art „Robin Hood“, der die Schergen foppte und die Obrigkeit der...