Anzeige

Geschenkkorb für die Tafel

SONY DSC
Christian Winklmeier, der Landtagskandidat der Landsberger SPD lud zur Podi-umsdiskussion ins Kloster Fürstenfeld. Barbara Hendricks, die ehemalige Bun-desumweltministerin und der Bundestagsabgeordnete Michael Schrodi waren seine Gäste. In Deutschland hat sich die Siedlungs- und Verkehrsfläche von 1992 bis 2016 von ca. 40 auf 49 Quadratkilometer (km²) ausgedehnt. Damit ist die Siedlungs- und Verkehrsfläche in diesem Zeitraum um ca. 9 km² bzw. 22,2 Prozent angestiegen. Rechnerisch entspricht dies einem Zuwachs von durchschnittlich 102 ha pro Tag. Der Zuwachs der Siedlungs- und Verkehrsfläche vollzog sich in weiten Teilen zu Lasten der landwirtschaftlich genutzten Fläche. Mit diesen erschreckenden Zahlen konfrontierte Christian Winklmeier seine Gäste.

Um den Flächenverbrauch einzudämmen gibt es viele Maßnahmen, die von der Politik aufzugreifen sind, aber auch der private Verbrauch muss sich ändern. Von Barbara Hendricks war zu hören, dass der Flächenverbrauch während ihrer Amtszeit bis heute bereits auf 30 ha reduziert werden konnte und in den nächsten 12 Jahren unter 30 ha gedrückt werden muss. Dazu sind auch Korrekturen bei der Versteuerung von Grundstücken vorzunehmen. Michael Schrodi setzt auf private Initiativen. Bereits versiegelte Parkflächen der Discounter, z. B. bei Aldi könnten überbaut werden. Baulücken in Städten und Gemeinden sind zu bebauen. Konversionsflächen, die bereits versiegelt sind, z. B. das Flughafengelände in Fürstenfeldbruck, können als Bauland ausgewiesen werden. Sehr viele Anregungen kamen zur Sprache und wurden auch mit den Besuchern diskutiert. Sowohl die beiden Bundespolitiker, wie auch Christian Winklmeier setzen sich konsequent für weniger Fläschenverbrauch in ihrer weiteren politischen Arbeit ein. Für die Anreise aus den Norden Deutschlands überreichte Christian Winklmeier einen Geschenkkorb an Barbara Hendricks. Da sie per Flugzeug unterwegs ist und hier nur das Handgepäck mitnehmen kann, stiftete sie den Geschenkkorb an die Tafel Fürstenfeldbruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.