Anzeige

150 Jahre Treue zur SPD

Geltendorf Dreimal die goldene Nadel für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD konnte Werner Tochtermann, der Ortsvereinsvorsitzende, an Helmut Salfer, Herrmann Fischer und Gerd Kisler überreichen. Ingo Lehmann, der selbst seit 48 Jahren Mitglied der Partei ist, erinnerte sich in seiner Laudatio an streitbare Genossen in Landsberg und Geltendorf, die er auf seinem Weg kennenlernen durfte. Nicht der schelle Erfolg oder Wechsel, sondern die Treue und Ausdauer befähigt Menschen Ideen in die Tat umzusetzen. Und Lehmann appellierte an die junge Genera-tion, ihre Zukunft in diesem Sinne positiv zu gestalten. Helmut Salfer und Hermann Fischer zäh-len zu den Gründungsmitgliedern des Geltendorfer Ortsvereins. Gerd Kisler kam aus München später hinzu. Helmut Salfer erzählte- fast als Entschuldigung - dass er über 60 Jahre in ver-schiedenen Positionen für die Gewerkschaft und weniger für die Partei tätig war. Das Engage-ment für den arbeitenden Menschen hat er aber sowohl als Gewerkschaftssekretär als auch in der Partei nie aus den Augen verloren. Hermann Fischer konnte sich noch gut an die Grün-dungsjahre des Geltendorfer Ortsvereins erinnern. In den 60er Jahren gab es in Geltendorf noch kein klassisches Parteiensystem. Zwei Listen „Einigkeit“ und „Gerechtigkeit“ standen mehr oder weniger für CSU und SPD. Nicht von allen Genossen gern gesehen, trat unter dem Pseudonym „Gerechtigkeit“ der eine oder andere SPD-Kandidat den Einzug in den Geltendorfer Gemeinde-rat an. 1967 entstand der Ortsverein der Geltendorfer SPD. Gründungsmitglied war neben Karl Tochtermann, langjähriger Bürgermeister von Geltendorf, Helmut Salfer. Unter der Standarte des Geltendorfer Ortsvereins nahm Gerd Kisler, besser bekannt als Gerd aus Kaltenberg, die Gelegenheit war mit seinem Akkordeon die Runde mit weihnachtlichen und bayerischen Volks-weisen zu unterhalten und erntete dafür großen Applaus. Dass 150 Jahre Parteizugehörigkeit im Vereinsheim des Schützenvereins geehrt wurden, freute die Wirtin, die ein vorzügliches Abend-essen servierte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.