Anzeige

Kräuterzauber statt Herbstzauber im Mehrgenerationenhaus

Die Kräutergespräche mit Hiltrud Schuster und Edeltraud Manka im Mehrgenerationenhaus erfreuen sich großer Beliebtheit.
Landsberg am Lech: AWO-Zentrum, Begegnungsstätte | Das Konservieren von Kräutern und Früchten steht im Mittelpunkt eines weiteren Kräutergesprächs mit der Kräuterhexe Edeltraud Manka und der Kräuterfee Hiltrud Schuster. Zum Thema "Kräuterzauber" laden die beiden naturkundigen Frauen wieder ein am Samstag, 29. September, um 14 Uhr, in die Begegnungsstätte ins AWO-Zentrum Landsberg. Der Zugang ist kosten- und barrierefrei möglich.

Die eigentlich geplante Wanderung mit ausführlichen Erklärungen über Beeren muss leider ausfallen: "Uns hat die trockene Witterung einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Viele Früchte des Herbstes sind vertrocknet und frühzeitig abgefallen," erklärt Edeltraud Manka. Die Enttäuschung sollte nicht zu groß sein, denn es gibt ein Alternativprogramm. "Kräuterzauber" kann vielleicht ebenfalls das Interesse von Kräuterliebhabern wecken. Zuletzt waren mehr als 30 Teilnehmer zum Rosmarin-Workshop im Frühling gekommen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 21.09.2012
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.