Anzeige

Stoppok & Artgenossen

Wann? 02.10.2013 20:00 Uhr

Wo? Stadttheater Landsberg am Lech, Schlossergasse 381, 86899 Landsberg am Lech DE
Landsberg am Lech: Stadttheater Landsberg am Lech | Jubiläum! Zum 5. Mal exklusiv fürs Landsberger Stadttheater
Auch wenn Stefan Stoppok seine Wahlheimat Landsberg nun wieder gegen den Norden eingetauscht, hat bleibt er der Konzertreihe Stoppok & Artgenossen im Oktober in Landsberg dennoch treu. So dürfen wir uns auch dieses Jahr wieder über einen eigens für Landsberg gestalteten Abend freuen. Diesmal mit dabei: ausschließlich weibliche Begleitung.
Astrid North gilt als eine der »Leading Ladys« der deutschen Soulszene. Sie war Frontfrau der deutschen Band Cultured Pearls, sang bei Soulounge und war mit Miss Platnum und anderen auf Tour. Ihr Solo-Album »North« brachte der Berlinerin viel Beachtung und schlug ein neues Kapitel in ihrer Karriere auf.
Lydie Auvray stammt aus der Normandie. Sie ging bereits früh nach Berlin, wo sie rasch als Begleitmusikerin für Klaus Hoffmann oder Hannes Wader Aufmerksamkeit erregte, bevor sie 1982 ihr eigenes Ensemble »Auvrettes« gründete. Seither steht der Name Lydie Auvray für die Erneuerung des Begriffes »Musette« und die Wiederbelebung des Akkordeonspiels. Stefan Stoppok produzierte bereits 1987 ihr Album »D'accord«. Ihr frischer Stil, ihre sympathische Art und die Freiheit von stilistischen Berührungsängsten machten sie rasch populär. Sie ist eine gefragte Kollaborationspartnerin, zu hören auf Alben von Peter Maffay, Georg Danzer oder Senta Berger, wirkte mit am Rilke Projekt und tourt mit ihrer Band um die Welt. Wir freuen uns auf ihren ersten Besuch in Landsberg.
Uta Köbernick - Schauspielerin und Liedermacherin, geboren und aufgewachsen in Berlin studierte zunächst Gesang an der Franz Liszt Hochschule in Weimar, brach dort ab und ging nach Zürich um an der dortigen Theaterhochschule mit Diplom abzuschließen. Sie war Mitglied des Berliner Ensembles, ging aber wieder zurück nach Zürich, wo sie 2006 auch ihr erstes eigenes Soloprogramm entwickelte. Uta Köbernick ist eine Künstlerin zwischen den Genres und daher ganz besonders herzlich willkommen auf der Bühne in unserem kleinen Theater.
Abgerundet wird der Abend durch Lokalkolorit! Und zwar durch Bassistin Sibylle “Willie E.” Engels von Willie und die Magneten sowie Lena Maier von Basement App am Saxophon.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 18.09.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.