Anzeige

Händel und seine Zeitgenossen - Zeitreise bei den Rathauskonzerten am 12.November

| Foto: Walter Glück
Landsberg am Lech: Festsaal Historisches Rathaus Landsberg | Drei echte Spezialisten für alte Musik gestalten dieses Konzert mit Arien, Solo- und Kammermusik-Werken von Georg Friedrich Händel und seinen Zeitgenossen Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und Georg Philipp Telemann. Die junge Sopranistin Katja Stuber ist neben ihren Engagements an vielen großen Opernhäusern und bei den Bayreuther Festspielen eine sehr gefragte Lied- und Oratoriensängerin für alte Musik. Sie arbeitet mit Thomas Hengelbrock und dem Balthasar-Neumann-Ensemble, mit Concerto Köln, mit Giovanni Antonini, Konrad Junghänel und vielen anderen namhaften Dirigenten und Ensembles zusammen. Peter Kofler ist Organist an der Jesuitenkirche St. Michael in München. Er tritt weltweit als Cembalist und Organist auf, zu seinen Kammermusikpartnern zählen Dorothée Oberlinger, Francois Leleux, Lisa Batiashvili und viele andere. Er konzertiert u.a. mit Dirigenten wie Mariss Jansons, Thomas Hengelbrock, Berhard Haitink und Daniel Harding. Marije Grevink ist Geigerin im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und konzertiert mit dem Ensemble L'Accademia Giocosa weltweit auf der Barockvioline.
Die Kombination von Gesang, Violine und Continuo mit Cembalo und Orgel verspricht ein vielfältiges und farbiges Konzertprogramm, in dem von Solowerken bis hin zu kleineren Kantaten alle Stile und Moden barocker Musik zu erleben sein werden.
Rathauskonzert am Sonntag, den 12.11.17
Beginn ist um 18 Uhr, Werkeinführung um 17.30 Uhr im Festsaal des Historischen Rathauses
Tickets gibt es im Theaterbüro, Reisebüro Vivell und online: www.rathauskonzerte-landsberg.de
Fotonachweis: Peter Kofler © Walter Glück
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.