Anzeige

Die Stelzer: Auf langer Fahrt nach Kanada

Victor - Trademark Just for Laughs
Landsberger Theaterensemble «Die Stelzer» reist nach Kanada: Engagements auf den bedeutendsten Festivals Kanadas und weltweit – Zusammenarbeit mit Luc Petit in des-sen Show «Le Grand Bisou».

Gerade haben «Die Stelzer» ihr Jugendprojekt, die „lange Fahrt ins sagenhafte Damasia“ erfolgreich beendet, schon werden wieder die Koffer gepackt und geprobt. Diesmal bereiten sich einige der professionellen Schauspieler auf eine lange Reise vor, um ihre Produktionen international zu präsentieren:

Am kommenden Mittwoch, den 4. Juli starten sechs Ensemble-Mitglieder zu einer Reise nach Kanada. Erstes Ziel ist Québec. Dort sind sie beim Festival D’été International Québec eingeladen. Diese bedeutendste Musikveranstaltung Kanadas wird mit besonderen Theaterveranstaltungen zu einem beeindruckenden Event.

Hier wird viel geboten: Rock, französische Chansons, Hip Hop, Jazz, klassische Musik, Weltmusik. Stars wie Bon Jovi, Aerosmith, Lionel Richie und viele mehr werden zu sehen und zu hören sein. Im Rahmen des Festivals, wird Québecs Altstadt zur großen, offenen Bühne, auf der die Künstler, Artisten und eben die Stelzer das Programm abrunden. Die ganze Stadt wird ein Fest, das Herz Québecs pulsiert. Als freche „Pulcinelli“ und geheimnisvolle „Zeitreisende“ werden sie hier vier Tage lang spielen.

Im Anschluss geht es weiter nach Montreal zum „Just For Laughs Festival“, dem größten internationalen Festival der Welt mit dem schönen Schwerpunkt „Lachen“. Alljährlich präsentiert es im Juli Theater, Zirkuskunst, Stelzenläufer, Street Dancing und vieles mehr. Auch hier wird die Stadt zur offenen Bühne, die Straßen und Plätze zu Spielorten.

„Wir werden die große Eröffnungsparade durch die Hauptstraße in Montreals City zusammen mit Kindern und deren Bilden einer neuen Welt anführen. Am Abend spielen wir bei zwei Bühnenpro-duktionen von Luc Petits «Le Grand Bisou» mit,“ erzählt Wolfgang Hauck, Theaterleiter der Stelzer. Der „Alchemist der darstellenden Künste“ Luc Petit erschafft spektakuläre Shows wie «Cirque du so-leil» oder die «Céline Dion-Show» in Las Vegas. Damit setzt sich die Zusammenarbeit mit den Stelzern fort, die das Ensemble bereits quer durch Europa und nach China geführt hat.

„Mit unseren Inszenierungen visualisieren wir das diesjährige Thema des Festivals – die alte und neue Welt,“ so Hauck weiter. „Unsere Produktion „Die Zeitreisenden“ steht für den Zeitenwandel und die Visionen einer neuen Welt.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.