Anzeige

5 Jahre Familienzentrum Familienoase - Feierlichkeit zum Jubiläum unter dem Motto „ Raum für den Traum“

Wann? 01.10.2009 10:30 Uhr bis 01.10.2009 13:00 Uhr

Wo? Familienoase Landsberg e.V., Hubert von Herkomer Straße 14, 86899 Landsberg am Lech DEauf Karte anzeigen
Landsberg am Lech: Familienoase Landsberg e.V. | Seit 5 Jahren bietet das Familienzentrum „Familienoase“ ehrenamtlich für Familien ein offenes Kontakt- und Informationszentrum in Landsberg an – für die Verantwortlichen ein Grund zum Feiern!
Am 1. Oktober 2009 steht das Festprogramm in der Familienoase daher unter dem Motto „Raum für den Traum“.
Beginnend mit einem beschaulichen Empfang für geladene Vertreter aus der Kommune und sozialen Einrichtungen öffnet sich die Familienoase ab 10.30 Uhr für alle ehemaligen, gegenwärtigen und interessierten Besucher aus dem Landkreis.
Hier wollen wir gemeinsam die vergangenen 5 Jahre Revue passieren lassen, den erfolgreichen Werdegang feiern und auf zukünftige Projekte aufmerksam machen.
Am Festtag 1. Oktober bleibt die Familienoase bis 13 Uhr geöffnet und bietet damit reichlich Zeit und Möglichkeit, die Räume der Familienoase gemeinsam mit den Kindern zu besichtigen, mit den Verantwortlichen intensiv ins Gespräch zu kommen und sich über die Familienoase im gestern, heute und morgen zu informieren. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
__________________________________________________

Was ist die Familienoase?

Das Familienzentrum „Familienoase“ e.V. ist ein offener Treffpunkt für Personen in unterschiedlichen Lebensphasen und –formen, welcher ehrenamtlich geführt wird. Das Familienzentrum öffnet sich dabei für alle Menschen: für Frauen und Männer, für alte Leute und Erwerbstätige, für Schulkinder und Kleinkinder, für Behinderte und Nichtbehinderte, unabhängig von religiösen oder politischen Anschauungen und sozialer Herkunft, ohne Anmeldung und Wartezeiten.
Im Familienzentrum lassen sich Kontakte knüpfen, Probleme diskutieren und neue Freundschaften schließen. Hier hört man einander zu, weil gleiche Lebenssituation und damit einhergehende Erfahrungen miteinander verbinden. Selbstvertrauen und die Lust an neuen Aktivitäten können in der Familienoase wachsen.
Eine große Zahl an ehrenamtlich durchgeführten Angeboten, wie z.B. Spielgruppen, familiennahe Dienste, Offenes Familiencafe, Babytreff, Beratung, Secondhandverkauf etc. helfen dabei, die Personen in ihrem Erziehungsalltag zu unterstützen und Türen zu öffnen, die aus der häuslichen Isolation herausführen, in die viele nach der Geburt eines Kindes, nach dem Verlust des Partners oder einem Wohnortwechsel geraten.
Dabei dient der tägliche Lebensrhythmus und Bedarf von Müttern mit Kindern dem Familienzentrum als Orientierung für die Öffnungszeiten und Aktivitäten. Kinder sind im Mütterzentrum immer willkommen und werden entweder während der Öffnungszeiten betreut, haben ein eigenes Aktivitätsprogramm oder sind einfach dabei, ohne dass sich jemand gestört fühlt. In der Familienoase haben Kinder sehr früh die Möglichkeit, soziale Kontakte zu knüpfen und soziales Verhalten zu lernen.
Als Selbsthilfeprojekt bietet das Familienzentrum „Familienoase“ somit Hilfe zur Selbsthilfe nach dem Motto: “Nicht jede/r kann alles, aber gemeinsam können wir das, was wir brauchen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.