Anzeige

Sparkasse unterstützt das Technische Hilfswerk mit 15.000 EUR

Bild: v.l.n.r. Elmar Helminger, Vorsitzender der THW-Helfervereinigung Sparkassendirektor Johann Reiter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Landsberg-Dießen Zugführer Roland Bäßler Zugtruppführer Michael Schweiger
Landsberg am Lech: Technisches Hilfswerk | Über eine Spende in Höhe von 15.000 EUR für das neue Einsatzfahrzeug - die exakte Bezeichnung
lautet „Wechselladerfahrzeug-Hakensystem mit Kran“ - kann sich das THW Landsberg freuen.

Sparkassendirektor Johann Reiter, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Landsberg-Dießen,
überreichte den Scheck auf dem Gelände der THW-Unterkunft. „Mit unserer Spende wollen wir
das humanitäre Engagement der Helferinnen und Helfer beim Landsberger THW-Ortsverband
fördern“, so Reiter.

Die bemerkenswerte Unterstützung der Sparkasse hat ganz wesentlich dazu beigetragen,
dass ein Fahrzeug mit hochflexiblen Einsatzoptionen beschafft werden konnte: Als „Multi-
funktionsgerät“ ist der neue LKW auf die landkreisspezifischen Anforderungen ideal zuge-
schnitten und wird die Schlagkraft im Katastrophenschutz weiter verbessern, auch weil
das Fahrzeug mit den Systemen von BRK und Feuerwehr kompatibel ist.

Die Sparkasse wünscht dem THW-Ortsverband Landsberg mit dem neuen Einsatzfahrzeug
alles Gute und stets unfallfreie Fahrt. Möge es viel Jahre gute Dienste für die Sicherheit
aller Bürgerinnen und Bürger im Landkreis leisten.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin Landsberg | Erschienen am 22.12.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.